Zum Inhalt springen

Schlagwort: Engineering

The Engineering of Duct Tape

Eine der wenigen Dinge, die die Welt am Laufen halten.

To understand how duct tape is engineered, Bill dissolves the tape in solvent to reveals its three components — plastic backing, adhesive, and cloth reinforcement. He explains the function of each part, highlighting that the adhesive is a viscoelastic substance — a substance that can act like a liquid or a solid and it can behave elastically. It is these behaviors underlying the characteristic behavior of duct tape: adhere when light pressure is applied, hold tight, then let go when peeled from a surface.


(Direktlink)

Einen Kommentar hinterlassen

Hans, Rahmenbauer in der DDR

Wer sich hierfür die Zeit nimmt, erfährt was über Innovation aus der Isolation und viel über Hans, der in der DDR Fahrradrahmen gebaut hat. Unter den Umständen, die eben gegeben waren. Unspektakulär, interessant, zuhörend, der Geschichte Raum gebend. Schön.

Through regular visits to Germany, meeting builders and small independent manufacturers he was extremely fortunate to meet some incredible people who gave me a glimpse into bicycle manufacturing in Germany.

Inevitably, the name Diamant would crop up over and over, in the way that Raleigh would in the UK or Schwinn in the states. There were crumbs pointing to the former GDR everywhere, and in trying to learn a bit more about the cultural landscape of framebuilding in the former GDR all roads eventually led back to Diamant…


(Direktlink | Danke, Alexander!)

Ein Kommentar

Mit Lego Lego-Schiffe versenken

Brick Technology baute eine Reihe von Lego-Maschinen, um damit verschiedene Lego-Boote zu versenken, die zu in einem Aquarium schwammen. Die Versenkmaschinen wurden immer komplexer, je schwieriger es war, die Schiffe zu versenken, weil diese immer größer wurden.

Building and testing various Lego machines to sink multiple Lego boats and ships in a large fish tank. Throughout the video, it becomes increasingly challenging to sink the Lego ships.


(Direktlink)

Einen Kommentar hinterlassen

Über die Komplexität alter Flipperautomaten

Ich hab‘ mit meiner damaligen Freundin, die heute Frau des Hauses ist, in den 1990ern stundenlang an einem Star Trek Flipper verbracht und wir haben zusammen so ziemlich alle Rekorde an dem Teil gebrochen. Danach wollte ich so einen Flipper immer mal für die Arbeit haben, was ich als Gedanken allerdings dann irgendwann aufgegeben als mir klar wurde, dass die Wartung eines solchen Gerätes ziemlich komplex und dann wahrscheinlich auch teuer ist. Da reicht es mir heute, hin und wieder ein, zwei Münzen reinzustecken und ein kurzes Daddel-Vergnügen zu haben.


(Direktlink)

3 Kommentare

Mecanum-Räder

Heute habe ich gelernt, dass Mecanum-Räder dafür sorgen, dass alle möglichen Fahrzeuge auf engsten Rum navigieren, wenden und sich drehen können.

Das Mecanum-Rad ist ein Rad, das einem Fahrzeug omnidirektionale Fahrmanöver erlaubt, ohne mit einer mechanischen Lenkung ausgestattet zu sein.

[…]Im Gegensatz zum Allseitenrad stehen beim Mecanum-Rad die Rollen in einem anderen Winkel als 90 Grad zur Hauptachse.


(Direktlink)

Einen Kommentar hinterlassen