Zum Inhalt springen

Schlagwort: Masks

Lemmy-MNS

Ob Lemmy wohl Maske tragen würde, können wir nicht wissen, aber offenbar gab es im Motörhead-Shop zumindest kurzzeitig Mund-Nasen-Abdeckungen mit dem Face von ihm. Aktuell allerdings führt der Link auf eine 404er.

Using actual photographs of Lemmy, the three masks depict three different expressions: One an open-mouth sneer; another a straight-up close-mouthed look; and the third featuring a cigarette dangling from his lips.


(via BoingBoing)

Einen Kommentar hinterlassen

Eine Schlange ist kein adäquater Mund-Nasen-Schutz

(Symbolfoto: Mikkekylilt)

Im Nordwesten Englands ist ein Mann mit einem lebendiger Schlange um Hals und Mund in einem Bus unterwegs gewesen. Mitreisende hätten von weitem betrachtet zunächst gedacht, der Fahrgast trage einen farbenprächtigen Mund-Nasen-Schutz. Bei genauerem Hinsehen stellte man jedoch fest, dass das Schlangenmuster von einer lebendigen Schlange stammte, die der Herr mit sich umhertrug. Eine Maske trug er hingegen nicht.

Ein Sprecher der Nahverkehrsbetriebe für den Großraum Manchester stellte daraufhin fest, dass eine Schlange keinen adäquaten Mund-Nasen-Schutz darstellt. Wer hätte das ahnen können?

Einen Kommentar hinterlassen

A mask for people who want to stay safe but still look like they’re a fucking Knetbirne

Austin Wolf-Sothern hat da mal eine ganz besondere Maske kreiert. Ich würde die nicht tragen, finde die aber dennoch auf absurde Weise sehr, sehr lustig.

Einen Kommentar hinterlassen

Mann fährt vor Wut über Corona-Maskenpflicht mit Auto in Graben

(Foto: Polizeidirektion Ludwigshafen)

In Speyer ist ein 61-Jähriger mit seinem Auto in einen Abwassergraben gefahren, nachdem er aus einem Supermarkt verwiesen wurde, weil er es nicht einsah, dort einen Schnutenschlüppi zu tragen. Er hat nach der Aufforderung dazu die Filialleiterin pepöbelt und ihr seinen Einkauf vor die Füße geworfen. Offenbar war er dann so in Rage, dass er beim Ausparken schnurstracks in den Graben fuhr. Das Auto hat einen Schaden in Höhe von 20.000 Euro.

Das Fahrzeug musste mit einem Kran aus dem Graben gehoben und abgeschleppt werden. Neben dem finanziellen Schaden an seinem Auto hat der Mann jetzt noch weitere Probleme: Erstens bekam er eine Anzeige wegen Beleidigung und zweitens wurde die Führerschein-Behörde über das Verhalten des Mannes informiert.

2 Kommentare