Zum Inhalt springen

Schlagwort: Meth

7,5 Liter flüssiges Meth in Schneekugeln beschlagnahmt

Im australischen Sydney hat die Grenzpolizei vor ein paar Tagen 7,5 Liter flüssiges Meth hochgenommen, das in Schneekugeln zu schmuggeln versucht wurde. Die Ladung kam aus Kanada und hatte wohl einen Wert von 600.000 Dollar. Meth in Schneekugeln…

ABF detects 7.5L liquid methamphetamine in snow globes

Our officers in Sydney are continuing to shake up the illicit drug trade, this time uncovering more than $1 million worth of liquid meth concealed in snow globes.

We’re continuing to prove, time and time again, that it doesn’t matter how clever criminals think their concealment is – we can find it.

For more on this story, visit: https://newsroom.abf.gov.au/releases/sinister-souvenirs-abf-detects-7-5l-liquid-methamphetamine-in-snow-globes

Gepostet von Australian Border Force am Dienstag, 23. Juli 2019

3 Kommentare

Polizei in Tennessee warnt vor Alligatoren auf Meth

(Foto: JamesDeMers)

Fallen mir spontan gute Filmideen zu ein: If you flush drugs down the toilet, you could be creating ‚meth gators,‘ police in Tennessee say. Gators on meth.

Drogenrückstände im Abwasser können Alligatoren und andere Tiere in Rauschzustände versetzen – davor hat jetzt eine Polizeibehörde im US-Bundesstaat Tennessee gewarnt. In einem Facebook-Beitrag riefen die Polizisten deshalb dazu auf, Drogen nicht in die Toilette zu spülen.

„Enten, Gänse und andere Vögel halten sich regelmäßig an unseren Teichkläranlagen auf“, zitierte der Fernsehsender CNN die Behörde. Die Polizisten schauderten bei dem Gedanken daran, was ein Alligator tun würde, der total aufgeputscht durch Meth ist.
(ARD Text)

1 Kommentar

Über 10 Kilo Meth in Form von aztekischen Kalendern und Statuen hochgenommen

In Kalifornien haben Bundesagenten ein paar Leute mit über 10 Kilo aztekischer Souvenir-Kalender und Statuen abgefangen, die eigentlich Meth waren, das von Kalifornien aus nach Hawaii sollte.

Federal agents busted eight people for attempting to smuggle 26 pounds of methamphetamine disguised as Aztec souvenir decorative calendars and souvenir statues. The suspects apparently tried to mail the goods from Garden Grove, California to Hawaii.


(via BoingBoing)

2 Kommentare

Methamphetamin: 75 Jahre „Pervitin“

SpOns EinesTages hat gerade eine lesenswerte Story über „Pervitin„, einem Methamphetamin, das 1938 von den Berliner Tremmler-Werken in den Handel gebracht wurde und da gerade in der Wehrmacht vermehrt zum Einsatz kam.

Es war die Wunderpille der Wehrmacht: 1938 kam das Medikament Pervitin auf dem Markt. Das Aufputschmittel war nichts anderes als Methamphetamin. Doch trotz fataler Nebenwirkungen verschwand die Droge auch nach dem Krieg nicht – und erlebte in den USA sogar ein Revival. Dank eines Kochbuchs.

52129984112b1182f9d1907b3f94a602_image_document_xxl

Insbesondere während der so genannten Blitzkriege gegen Polen und Frankreich 1939/40 fand Methamphetamin millionenfache Verwendung. Unter den Spitznamen Panzerschokolade, Stuka-Tabletten und Hermann-Göring-Pillen diente das Mittel zur Dämpfung des Angstgefühls sowie zur Steigerung der Leistungs- und Konzentrationsfähigkeit bei Soldaten, Fahrzeugführern und Piloten.
(Wikipedia)

Einen Kommentar hinterlassen