Zum Inhalt springen

Schlagwort: Movie Trailer

Trailer: Once Upon a Time in Hollywood

Erster und offizieller Trailer zu Quentin Tarantinos „Once Upon a Time in Hollywood“, der sich auch mit den Morden der Manson Family befassen wird. Im Los Angeles der 1960er Jahre versuchen ein abgehalfterter TV-Westernstar und dessen Stuntdouble in der Filmbranche Fuß zu fassen, während die Morde der Anhänger von Sektenführer Charles Manson die Stadt erschüttern.

Der Trailer gibt jetzt noch nicht ganz soviel her, wobei davon auszugehen ist, dass Tarantino aus diesem Thema Einiges machen wird.


(Direktlink)

Einen Kommentar hinterlassen

Fatih Akin verfilmt Heinz Strunks „Der goldene Handschuh“

Fatih Akin hat sich Heinz Strunks exzessiven Suff-Roman „Der goldene Handschuh“ vorgenommen und die Geschichte des Frauenmörders Fritz Honka und seiner gleichnamigen Stammkneipe auf’m Hamburger Kiez verfilmt. Das hier ist der Trailer dazu – und der verspricht einiges.

Hamburg-St. Pauli in den Siebzigerjahren: Auf den ersten Blick ist Fritz „Fiete“ Honka ein bemitleidenswerter Verlierertyp. Seine Nächte durchzecht der Mann mit dem kaputten Gesicht in der Kiezkaschemme „Zum Goldenen Handschuh“ und stellt einsamen Frauen nach. Keiner der Stammgäste ahnt, dass der scheinbar harmlose Fiete in Wahrheit ein Monster ist.


(Direktlink, via FernSehErsatz)

5 Kommentare

Official Teaser Trailer: The Lion King

Disney bringt im Juli 2019 mal wieder den König der Löwen ins Kino. So wie der halt heute so aussehen kann. Und der sieht ziemlich gut aus.

From Disney Live Action, director Jon Favreau’s all-new “The Lion King” journeys to the African savanna where a future king must overcome betrayal and tragedy to assume his rightful place on Pride Rock.


(Direktlink)

2 Kommentare

Trailer zum Queen-Film: Bohemian Rhapsody

Nach dem „Teaser Trailer“ jetzt der offizielle Trailer zum Queen-Film „Bohemian Rhapsody“. Für mich wird daran kein Weg vorbeiführen. Ab 31. Oktober in den hiesigen Kinos.

Bohemian Rhapsody is a foot-stomping celebration of Queen, their music and their extraordinary lead singer Freddie Mercury, who defied stereotypes and shattered convention to become one of the most beloved entertainers on the planet. The film traces the meteoric rise of the band through their iconic songs and revolutionary sound, their near-implosion as Mercury’s lifestyle spirals out of control, and their triumphant reunion on the eve of Live Aid, where Mercury, facing a life-threatening illness, leads the band in one of the greatest performances in the history of rock music. In the process, cementing the legacy of a band that were always more like a family, and who continue to inspire outsiders, dreamers and music lovers to this day.


(Direktlink, via René)

Einen Kommentar hinterlassen

Trailer zum Queen-Film: Bohemian Rhapsody

Ich habe alleine schon deshalb immer noch ein Herz für Queen, weil ich ohne Queen vielleicht meine Frau nie so kennengelernt hätte, wie es wohl nötig war, um sie später auch zu heiraten. Wir verbrachten zu Queen einen ziemlich heißen Sommer, der uns irgendwie klar machte, dass „unsere Chemie“ zu passen schien. Seitdem trage ich – und sie womöglich auch – Queen im Herzen.

Nun wird es im November einen Film über das Leben und das Schaffen der Band geben. Ich denke, wir werden da zusammen reingehen.

Bohemian Rhapsody is a foot-stomping celebration of Queen, their music and their extraordinary lead singer Freddie Mercury, who defied stereotypes and shattered convention to become one of the most beloved entertainers on the planet. The film traces the meteoric rise of the band through their iconic songs and revolutionary sound, their near-implosion as Mercury’s lifestyle spirals out of control, and their triumphant reunion on the eve of Live Aid, where Mercury, facing a life-threatening illness, leads the band in one of the greatest performances in the history of rock music. In the process, cementing the legacy of a band that were always more like a family, and who continue to inspire outsiders, dreamers and music lovers to this day.


(Direktlink, via Daniel)

2 Kommentare

Kommt in zwei Teilen: Neuer Trailer zu Stephen Kings „Es“

Wer dachte, dass die noch in diesem Jahr kommende filmische Neuauflage von Stephen Kings „Es“ das Finale wäre, muss sich jetzt eines Besseren belehren lassen, denn Warner Bros hat daraus mal eben zwei Teile gemacht, so dass wir auf das dann tatsächliche Finale noch bis 2018 warten müssen.

Dafür aber gibt es jetzt einen neuen Trailer, der sich offenbar auf beide der kommenden Teile bezieht. Clowns, ey! Schon immer spooky.


(Direktlink)

2 Kommentare