Zum Inhalt springen

Schlagwort: WIN

Blitzverlosung für Freitag, den 22.08: 2×2 Tickets für Just Blaze im Gretchen

Mal ganz fix und für die Kurzentschlossenen: am Freitag wird die auf Beats scheppernde Bassgranate Just Blaze im Gretchen gastieren. Das könnte in etwa so klingen.


(Direktlink)

Seit der Jahrtausendwende etablieren seine Produktionen für das Roc-A-Fella-Camp (und darüber hinaus) Just Blaze in der Riege der Top-Produzenten. Als Teenager beschallt er bereits die Parties in seiner Heimat Paterson, New Jersey. In der High School kommt er mit dem Produzieren in Berührung, und zu Weihnachten gibt’s seinen ersten Sampler als Geschenk: die Roland JS-30. In Manhattans Cutting Room absolviert er ein Praktikum und hat so seinen Fuß in der boomenden Szene des New Yorker Raps. Doch auf die Bitte seiner Eltern studiert er drei Jahre Informatik an der Rutgers University, anschließend gilt sein Herz aber nur noch der Musik. Und so klopft eines Tages Roc-A-Fella an die Tür, da über ein paar Ecken Jay-Z eine Beat-CD von Just Blaze erreichte. Mit einem Beat für den Track „Street Is Talking“ auf seiner Label-Compilation „The Dynasty: Roc La Familia“ (2000) beginnt eine langjährige Zusammenarbeit mit Just Blaze. Schon ein Jahr später folgt „The Blueprint“, auf dem Just Blaze mit den Tracks „Girls, Girls, Girls“ und „Song Cry“ vertreten ist. Seine Detailverliebtheit, seine technische Expertise und sein musikalisches Händchen katapultieren ihn in eine Liga mit Dr. Dre oder Pharrell Williams. Es folgen massive Hits wie „Breathe“ (mit Fabolous) und Instrumentals für Jiggas „Black Album“, Talib Kwelis „The Beautiful Struggle“, Ushers „Confessions“ und etliche, weitere, Drum-geladene Beats. Als einzigen Fremdproduzenten bittet Kanye West Just schließlich um einen Beat für sein zweites Album „Late Registration“. Just Blaze revanchiert sich brav mit einer leicht abgewandelten Version von Curtis Mayfields „Move On Up“. Da Roc-A-Fella durch das Label Def Jam übernommen wurde, gründet er als Sublabel von Atlantic Records, sein eigenes Label Fort Knocks Entertainment. Außerdem produziert er für die Beastie Boys, P. Diddy, Busta Rhymes, Snoop Dogg, Janet Jackson, Christina Aguilera, Kelis, Beyoncé, Rihanna, Lenny Kravitz und auch Eminem. Für letztere Produktion hat Blaze übrigens einen Grammy eingesackt.

Da ist also so ziemlich alles dabei, was einem den Scheitel vor der PA des Gretchens föhnen kann. Und als wäre das nicht genug, sind auch noch die großartige Sarah Farina, Soulmind und Delfonic dabei, um die Nacht komplett zu machen. Ich würde mir das auch gerne selber geben, habe aber Samstagmorgen eine Einschulung und beides zusammen verträgt sich nicht so gut.

Wer dabei sein möchte, sollte hier bis Freitag, 15:00 Uhr unter Angabe einer gültigen Adresse kommentieren. Sollten das mehr als zwei Interessierten tun, entscheidet wie immer Random.org darüber an wen die Tickets gehen werden. Viel Glück!

30 Kommentare

Ticket-Verlosung (5×2): Samstag, 02.08.2014, Club Gretchen Berlin – Das Kraftfuttermischwerk meets Out of Mind Berlin

10521849_10152616207497958_1667364339_n

Matze von Out of Mind Berlin fragte mich vor Wochen, ob wir nicht mal gemeinsam eine Nacht im Berliner Gretchen gestalten wollen. Da überlegte ich nicht lange und sagte zu. Na klar. Nun haben wir für Samstag, den 02.08.2014, den Laden quasi für uns: Das Kraftfuttermischwerk meets Out of Mind. Matze lässt hinten in Box 2 Drum’n’Bass rollen, und ich werde vorne in Box 1 für Bass Music und etwas deepen Techno Sorge tragen. Außerdem wird es im Garten ab 18:00 Uhr ein Barbeque nebst entspannter Downbeat-Tunes geben. Alles, was das Herz begehrt also.

Ich fände es natürlich total dufte, wenn sich so viele wie möglich von euch an diesem Abend auf den Weg ins Gretchen machen würden, weil zusammen feiert es sich schließlich am besten. Und wir könnten sogar Ringelpietz mit Anfassen spielen, wenn Ihr mögt?

Ich geb‘ hier jetzt einfach mal 5×2 Gästelistenplätze für die Nacht raus. Alles, was Ihr dafür tun müsst, ist hier bis nächsten Mittwoch, den 30.07.2014, 18:00 Uhr, unter der Angabe einer gültigen Mailadresse einen Kommentar zu hinterlassen. Sollten das mehr als fünf von euch tun, entscheidet wie immer Random.org, an wen die Tickets gehen.

Line Up:

OUTDOOR (Dubstep / Dub / Downbeats)
ZUURB (Bln.fm)
ILL_K (Paradise Lost | Moniker Eggplant | Alphacut // Berlin)
HNS (Audiomassive, Klangbiotop // Berlin)
DAS KRAFTFUTTERMISCHWERK (Dkfmw.de)

BOX1 (Bass Music / Deep Techno / House)
>> Finest Ego / Project Mooncircle Showcase <<
KRTS LIVE (Project: Mooncircle // Brooklyn, USA)
MALTRON (Finest Ego / Project: Mooncircle)
BARBNERDY (Support your local Ghetto)
MOGREENS & KARLKARLKARL & JOZSEF (Mogreens.de)
SAETCHMO (Saetche.net)
MONOMOOD (Etui Records)
DAS KRAFTFUTTERMISCHWERK (Dkfmw.de)

BOX2 (Drum & Bass / Liquid Funk / Jungle)
COMMAND STRANGE (V Recordings, Innerground, Fokuz // St. Petersburg, Russia)
AUDITE (Boundless Beatz, Soul Patrol // Leipzig)
UPZET (Out of Mind, Lucid Dreaming, Infected // Berlin)

57 Kommentare

Verlosung: 3×2 Tickets für das MoxxoM Electronic Music Open Air vom 04. bis 06. Juli

1509137_734802323217252_325363732_n

Im Sommer hat fast jedes Wochenende sein Festival. So natürlich auch das erste im Juli. Vom 04. bis zum 06. findet in Hagenwerder nähe Görlitz nun wohl zum fünften Mal wieder eines der etwas kleineren statt, die aber eh meist viel schöner sind. Das MoxxoM Electronic Music Open Air. Und weil das in den letzten Jahren so schön gewesen scheint, fahre ich da in diesem Jahr auch einfach mal hin. Könntet ihr auch machen. Für die Musik dort sorgen in diesem Jahr:

Bildschirmfoto 2014-06-16 um 09.44.32

Lineup


(Direktlink)

Das MoxxoM ist ein dreitägiger musikalischer Urlaub vom Alltag. Organisiert von Musikliebhabern für Musikliebhaber, mit einem Line-Up, in dem nicht die Größe des Namens zählt, sondern die musikalische Qualität in den Fokus gerückt wird. Unterstützt mit hochwertiger Beschallung für maximalen Hörgenuss, visuellen Zaubereien und einer liebevoll hergestellten Deko. Das alles kombiniert mit einem abwechslungsreichen Rahmenprogramm, einem Badesee direkt vor Ort und maximal tausend netten Menschen ergibt eine Atmosphäre, die man schwer beschreiben kann.

Wir empfehlen deshalb ausdrücklich, sich selbst auf die Reise nach Hagenwerder zu machen und ein Teil des Kaleidoskops namens MoxxoM zu werden.

Um euch die Entscheidung dazu etwas leichter zu machen, gibt es hier jetzt 3×2 Tickets zu gewinnen. Alles was Ihr tun müsst, um an diese zu kommen, ist hier bis zum 26.06. 2014 unter Angabe einer gültigen Email-Adresse einen Kommentar zu hinterlassen. Sollten das mehr als drei von euch tun, entscheidet Random.org darüber, wer die Tickets bekommen wird.

149 Kommentare

Verlosung: 3×2 Tickets für das Meeresrausch-Festival 2014 auf Usedom

1896862_597070717074495_723663717728355474_n

Ich hatte es mehrfach schon erwähnt, das Meeresrausch-Festival war im letzten Sommer so ziemlich das geilste Festival, welches ich besucht hatte. In Peenemünde auf der Insel Usedom kann man auch in diesem Jahr wieder vom 13.06. bis zum 15.06. dort mit Blick aufs Wasser mit wirklich außerordentlich netter Crowd ein wunderbar entspanntes Wochenende durchtanzen. Der musikalische Fokus liegt auf deepem Zeug und wenn die Sonne scheint, ist die Kombination aus dem allen kaum zu toppen. Wirklich nicht.

Das offenbar hat sich rumgesprochen, was dazu führte, dass das Kontingent an Tickets für dieses Jahr aufgestockt wurde. Dennoch: alle Tickets sind weg, restlos ausverkauft. Es wird keine Abendkasse geben und keine Tagestickets geben. Wer also bis jetzt kein Ticket hat, muss sich echt mühen, noch eines zu bekommen, oder eben zu Hause bleiben.

Aber ich habe hier jetzt noch 3×2 Tickets für jene, die unbedingt hinwollen. Die kosten nichts außer einen Kommentar, den Ihr unter Angabe einer gültigen Mail-Adresse hinterlassen müsst. Sollten das mehr als drei Leute tun, entscheidet Random.org, an wen die Tickets gehen. Die Verlosung endet Montag, den 09.06.2014 um 22:00 Uhr, die Gewinner werden per Mail benachrichtigt.

Und an wen auch immer sie gehen werden; ich freue mich auf ein exorbitant großartiges Wochenende auf der kleinen Insel in der Ostsee, weshalb ich in diesem Jahr gleich zwei Slots dort bespielen werde.

„Deep Sea – Deep Space“

Zwei Welten die sich so sehr ähneln, dass sie für uns einfach zusammen gehören.

In diesem Jahr ist die M.S. Meeresrausch auf Entdeckungsreise…mit dem Fernrohr in Richtung Sternenhimmel, wurde eine Galaxie gesichtet, die wir unbedingt besuchen wollen! Derzeit wird das Schiff für neue Abenteuer gerüstet, die Meeronauten machen sich klar zum Abheben, um mit dem Gummiboot vorweg neue Weiten zu durchqueren.

Der Countdown zählt bereits die Stunden.

Musik – Tanzen – Hören – Kino – Sehen – Hörspiel – Lauschen – Sonne – Tanken – Wind – Fühlen – Freunde – Treffen – Zeit – Vergessen – Wasser – Schnuppern – Meer – Rausch

In diesem Sinne!

488 Kommentare

Verlosung: ein Paar Sneaker nach Wahl von sneaxs.de

turnschuhkultur

Ich habe seit meiner Jugend (die nun auch schon 2306 Jahre zurückliegt) einen echten Sneaker-Fimmel. Früher gab ich fast all mein Geld, welches neben Miete, Leben, Feiern und Platten noch so übrig war, für Sneaker aus. In Berlin ging ich zu diesem Zweck gerne zu Mad Flavor, in die Krumme Straße, einen Laden, den es dort schon lange nicht mehr gibt. Mit den Kindern wurde das Geld für Sneaker zwar knapper, aber die Leidenschaft dafür nicht kleiner. Heute kaufe ich Schuhe im Netz – wenn auch viel weniger. Unter anderem bei sneaxs.de.

Die aber haben nicht nur einen Online-Store, sondern betreiben auch ein Fachgeschäft für Turnschuhkultur in Kiel, in der Holtenauer Str. 74. Und aus genau deren Online-Store dort könnt Ihr euch jetzt ein Paar Sneaker aussuchen. Egal welche Marke, egal welche Größe, egal welcher Preis. Quasi wie in den Laden gehen, ein Paar aussuchen, einpacken lassen, danke sagen, wieder gehen. Die Schuhe sind bezahlt. Und die haben so einige Leckereien für die Füße im Angebot.

sneaxs-sneaker

Alles, was Ihr dafür tun müsst ist euch durch den Store klicken, Schuhe aussuchen (darauf achten, dass sie Größe verfügbar ist) und den Link zu diesen hier unter der Angabe einer gültigen Mail-Adresse in die Kommentare zu pappen. Sollten das mehr als nur eine/r tun, wird Random.org darüber entscheiden, wer von euch das Paar bekommt. Natürlich könnt Ihr sneaxs.de auch auf Facebook liken, aber es sollen ja auch Leute Sneaker mögen, die es mit Facebook nicht so haben, und die wollen wir hier ja nicht ausschließen. Die Verlosung läuft bis zum 16.05.2014, 24:00 Uhr. Good luck!

[Disclaimer: Ich habe mir im Gegenzug für den Artikel auch ein Paar aussuchen können und sie meiner Großen heute zum Geburtstag geschenkt.]

819 Kommentare

Verlosung: 2×2 Tickets für „20 Jahre Donots – das Geburtstagskonzert“ in Ibbenbüren

posterRED_Donots_effekt_02

Donots, 20 Jahre Alternative-Rock aus Ibbenbüren. Die Donots kenne ich natürlich. Ibbenbüren musste ich trotzdem gerade erstmal in Google suchen. Nordrhein-Westfalen – für mich ziemlich weit weg also. Aber Musik kennt ja schließlich spätestens seit dem Internet keine Entfernungen mehr.

Aber von dort kommen sie und genau deshalb feiern die Fünf am 16.04.2014 auch genau dort ihr 20-jähriges Bandjubiläum. In der Scheune Ibbenbüren. Und es ist schon erstaunlich, wie gut die nach 20 Jahren Rock’n’Roll auch heute noch aussehen. Echtjetztmal!

Nach so langer Zeit spielen sie wahrscheinlich eher doch lieber auf größeren Bühnen, wie ihre Festival-Bio zeigt, aber keine Bühne ist im Herzen größer als die, wo dein zu Hause ist. Somit wird das wohl ein eher intimer Club-Gig. Zu Hause. Und so. Manchmal sind genau das die besten, glaube ich. Vor allem dann, wenn eine Band genau 20 Jahre später auf genau der Bühne muckt, auf der sie damals ihren ersten Gig gespielt haben. Und ich würde glatt selber hingehen, wenn Ibbenbüren von hier aus nicht so verdammt weit weg wäre.

So aber könnt ihr 2×2 Tickets für den Abend in der JZ Scheune in Ibbenbüren abstauben. Das hat ja auch was. Für euch. Noch besser wäre, ihr bezahlt die Tickets, denn der komplette Erlös geht an einen ortsansässigen Verein, der sich um Musiker kümmert. Also für jene, die hier nicht das Glück haben.

Alles was Ihr dafür tun müsst, ist bis Dienstag, den 15.04, 08:00 Uhr, hier unter der Angabe einer gültigen Mail-Adresse einen Kommentar zu hinterlassen. Sollten das mehr als zwei Leser tun, entscheidet – wie immer – Random.org darüber, an wen von euch die Tickets gehen. Und ich hab ja hier wohl mehr als nur zwei Leser aus Nordrhein-Westfalen, die die Donots mögen, oder? ODER? Wenn nicht, sind die Chancen natürlich schon ziemlich groß.

[Disclaimer] Sponsored Artikel by Markeding.

113 Kommentare

3 x 1 Vinyl-Verlosung: A Band of Crickets – Ask What it is! EP

Schallplatten aus Potsdam. Dass es so etwas noch gibt. Ich wundere mich auch. Und freue mich zugleich. Ich hab das ja irgendwann mal sein lassen – gut das andere dort weitermachen.

Foto

Ich könnte jetzt viele Sachen über „A Band of Crickets“ schreiben. Potsdam ist klein, man ist sich hier – natürlich – schon mal vor der PA oder dem Pult über den Weg gelaufen. Meistens weiß man, was von wem in welchem Studio geschraubt wird. Aber hier soll es nicht sein. Alle der vier Band of Crickets-Mitglieder sind lange Zeit mit Musik beschäftigt und treffen sich für dieses noch recht junge Projekt mit ziemlich individuellem Background. Produziert wird diese Mischung, die ein wenig so klingt, als würden in Potsdam Mittelmark Nightmares on Wax mit den alten Terranova auf Lee Scratch Perry kiffen gehen, in einem ausgezeichnet ausgestattetem Studio. Aufgenommen wird auch heute noch analog. Und das hört man.


(Direktlink)

Dabei soll es nicht primär um den vom 4-to-the-Floor Beat dominierten Dancefloor gehen. Natürlich darf dennoch getanzt werden, erst etwas zurückhaltender und hinten raus mit jeder Menge vom Psychedelic angehauchten Funk. Fetzt.

Erscheinen tut diese durchaus frische Mixtur auf dem noch neuen Label Behind the Black Curtain. Ich habe jetzt mehrere schon geplante Releases gehört und die überzeugen alle durchweg auf ihre ganz eigene Weise. So mag ich das.

Ich habe hier jetzt dreimal ein Vinyl der aktuellen VÖ A Band of Crickets – „Ask What it is! EP“. Zu dieser würde ich noch jeweils eine Single CD der selben VÖ zulegen. Im Auto ist ja immer eher schlecht mit Vinyl. Ich weiß.

Wer diese Platte samt CD in seinen Händen haben will, kommentiert hier bis zum 12. März, 22:00 Uhr unter Angabe einer gültigen Email-Adresse. Sollten das mehr als drei Leute tun, entscheidet wie immer Random.org, an wen die Platten dann letztendlich rausgehen. Schön sind die. Und klingen tun sie ebenso.

90 Kommentare

Advertorial: Yello remixen und einen VW e-UP gewinnen – Yellofier Remix Contest 2014


(Direktlink)

Telekom Electronic Beats, Volkswagen und die Elektro-Pop Barden von Yello haben dazu aufgerufen, mit der von Boris Blank eigens dafür entwickelten App Yellofier (Download: iTunes, GooglePlay) einen Remix des Yello Songs „Move, Dance, Electrified“ zu machen.

So geht’s:

  • Download the Yellofier VW App here (Android/iOS) for free.
  • Create your own track, but please use the vocals from Yello’s “Move, Dance, Electrified” which comes within the App (Yello Sound Library 3).
  • Upload your song via your app to SoundCloud.
    Deadline is February 28th.
  • Submit to the contest while uploading the song here.
  • Collect votes for your song.
    From the 50 most voted tracks, Yello and the experts of Volkswagen and Telekom Electronis Beats will chose the winner.
  • Der Contest läuft noch bis zum 28.02. – also bis zum nächsten Freitag. Das bedeutet, man müsste sich zeitlich durchaus ein wenig ins Zeug legen, aus eigener Erfahrung aber weiß ich, dass das durchaus zu schaffen ist. Zumal die Preise für die besten Remixe durchaus reizvoll sind. Neben der Möglichkeit eine Reise zu einem der Electronic Beats Festivals seiner Wahl im Jahre 2014 zu machen zu können, winkt für den Contest-Gewinner das neue Elektroauto e-up! Außerdem kann dieser dann seinen deinen zusammen mit Yello auf electrified!, den e-Mobilitätswochen von Volkswagen in Berlin vorzustellen.

    VW_EB_test_1200x600

    VW kommt aktuell mit mehreren Modellen verschiedener Elektroautos auf den Markt. Auch um diese gebührend vorzustellen, finden vom 8. bis 21. März 2014
    in Berlin Tempelhof, die nennt sich das Ganze und steht unter dem Motto Elektromobilität trifft elektronische Musik.

    Win: 1×2 Tickets für electrified!

    Unter dem Motto „electrified!“ finden vom 8. bis 21. März am ehemaligen Berliner Flughafen Tempelhof die e-Mobilitätswochen von Volkswagen statt. An den Abenden spielen internationale DJs und Elektro-Acts.

    Das Line Up dafür sieht folgendermaßen aus:
    14.03.2014 BOOKA SHADE (live), M.A.N.D.Y. (PHILIPP JUNG) u.a.
    15.03.2014 CROOKERS, RITON u.a.
    16.03.2014 MOONBOOTICA (live), TURNTABLEROCKER u.a.
    17.03.2014 SOLOMUN u.a.
    18.03.2014 CAMO & KROOKED PRESENT ZEITGEIST, BREAKBOT
    19.03.2014 KAVINSKY (DJ-Set), TUBE & BERGER u.a.
    20.03.2014 CARL CRAIG, OLIVER HUNTEMANN u.a.
    21.03.2014 FRITZ KALKBRENNER, MEGGY u.a.

    Ich habe hier nun 1×2 Tickets, die für den gesamten Zeitraum gültig sind. Man kann sich so also locker an jedem Abend eine andere musikalische Packung auf die Ohren geben lassen. Ich persönlich würde wohl den 20.03. präferieren, aber wer hier gewinnt, kann eh die ganze Woche dort rumschlenzen.

    Wer die Tickets haben möchte, kommentiert unter Angabe einer gültigen Mail-Adresse hier einfach bis zum Montag, den 24.02.2014, 18:00 Uhr, unter den Artikel. Sollten das mehr als nur einer machen, entscheidet wie immer Random.org darüber, wer die Tickets dann bekommt.

    Viel Glück! Egal, wofür Ihr euch entscheiden solltet.

    (Sponsored by Electronic Beats und VW)

    11 Kommentare

    Ticketverlosung für Samstag: Mark Ernestus presents Jeri Jeri im Stattbad Wedding im Rahmen des CTM Festivals

    Bildschirmfoto 2014-01-30 um 21.22.01

    In Berlin ist gerade CTM Festival. Dieses läuft schon seit letztem Freitag. Das Angebot ist mörderisch – ich weiß gar nicht, wer das alles schaffen soll. Und da das eben so viel ist, muss man sich bestimmte Sahnehäppchen eben ganz konkret raus sortieren. Eines dieser dürfte am kommenden Samstag auf jeden Fall Mark Ernestus meets Jeri Jeri sein, die neben Sarah Farina, Boddika und DJ Marfox im Stattbad Wedding zum Tanze bitten.

    Mark Ernestus dürfte jedem ein Begriff sein, der mit der Geschichte des Labels „Basic Channel“ auch nur halbwegs vertraut ist. Und mit dem Berliner Hard Wax sowieso.

    Jeri_Jeri_540x300

    In den letzten Jahren konzentrierte sich Ernestus auf seine Vorliebe für verschiedene afrikanischen Musikstile. 2011 produzierte er in Dakar ein Debüt-Album mit Jeri-Jeri, einer 10-köpfigen Trommlerformation, die sich dem westafrikanischen Mbalax verschrieben haben und in den letzten beiden Jahren sieben Alben aufgenommen haben. Genau jene Truppe hat er nun im Rahmen des CTM Festivals ins Stattbad Wedding geladen. Außerdem dabei Bass-Granate Sarah Farina, Bodikka und DJ Marfox. Könnte also ein rundum dicker Abend mit ziemlich viel Bass werden. Und wem das immer noch nicht genug ist, bekommt im Keller noch Patten, Fatima al Quadiri, Sasha Go Hard und die ganze Opal Tales Crew. Los geht es am Samstag, den 01.02.2014 um 23:00 Uhr im Stattbad Wedding und für die ganz Kurzentschlossenen gibt es dafür hier jetzt 2×2 Gästelistenplätze zu gewinnen.

    Um diese zu bekommen müsst Ihr nichts weiter tun als bis Samstag, 10:00 Uhr, hier einen Kommentar unter Abgabe einer gültigen Mail-Adresse zu hinterlassen. Sollten das mehr als zwei von euch tun, wird wie immer Random.org dann entscheiden, an wen die Tickets gehen.

    67 Kommentare