Zum Inhalt springen

TÜV-Märchenstunde: Wolf vs Haus – wer zieht den Kürzeren? (Werbung)

Seit Corona gehört Homeoffice und Homeschooling für viele Familien zum Alltag – und damit auch all die größeren und kleineren Probleme, die das mit sich bringt. So auch hier und ich bin ob dessen ein bisschen froh, dass die Schule hier nun wieder angefangen hat. Allerdings gilt das ja noch nicht für alle und auch viele Eltern arbeiten weiterhin zu Hause. So wie dieser Herr vom TÜV zum Beispiel. Und während einer abendlichen Erzählrunde entführt er seine Tochter und uns in das bekannte Märchen von den drei kleinen Schweinchen und zeigt, dass TÜV-Mitarbeiter keine Märchenonkel sind. Fakten und Sicherheit gehen halt immer vor, auf Kosten so manchen Märchens und zum Leidwesen genervter Töchter. Dieses Haus hat dann wohl offensichtlich die baubegleitende fünf Phasen TÜV-Prüfung bestanden.


(Direktlink)

{Sponsored by TÜVRheinland}

2 Kommentare

  1. konsn6. Mai 2020 at 17:42

    272 Menschen aus Brasilien erheben Einspruch!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.