Zum Inhalt springen

Was Olli Schulz sagt

Ich mag zwar Rammstein nicht, aber ansonsten gehe ich da mal mit.


(Direktlink, via Hakan Tee)

25 Kommentare

  1. jens17. September 2012 at 10:42

    harhar klasse ansage.

  2. […] (via ronny) Tweet var addthis_config = { "data_track_clickback":true; "services_compact":'studiVZ,meinVZ,Google'; }; | More Das könnte Dir auch gefallen:Kotzbröckchen Special – #GEMAktion Graffiti ist keine Kunst, Techno keine Musik…. Teletext-Kunst bei der ARD Mircosonic Landscapes – Alben von Nick Drake … Von: Daniel • Tags: Fernsehen• Kritik• Musik• Olli Schulz• TV 17 Sep 2012 Dein Kommentar: […]

  3. Shroomy17. September 2012 at 12:59

    Olli Schulz ist momentan wohl einer meiner Lieblingsmenschen ;)

  4. Garpster17. September 2012 at 13:22

    Sehr gut auf’n Punkt gebracht.

  5. r0byn17. September 2012 at 16:27

    aber mal ehrlich. wer gibt olli schulz seine eigene show?

  6. Ken17. September 2012 at 17:37

    Einfach wunderbar!

  7. O.17. September 2012 at 18:47

    Haha, wunderbar. Und wer kennt sie nicht, die Onkelz-Fans, die mit Tränen in den Augen und zittriger Stimme ihre »Die-Onkelz-haben-für-jede-Gelegenheit-das-passende-Lied-und-die-sind-die-einzigen-die-mich-verstehen«-Gebetsmühlen herunterbeten. Mehr als satte Rock-Millionäre, die in Designer-Anzügen und mit Drei-Akkord-Geschrammel davon singen, wie hart das Leben auf der Straße ist, sind sie eben nicht.

  8. Bernd17. September 2012 at 20:05

    Ich musste auch herzlich lachen! Der Schulz ist super. Und die Onkelz sind kacke. Aber wenn man sich mal die Texte von beispielsweise Hot Water Music anschaut und übersetzt, ist das auch nicht viel pathosfreier und viel mehr als „das Leben ist hart, aber zusammen schaffen wir es“. Nur dann wird es als cooler angesehen.

  9. frank17. September 2012 at 20:31

    Ich stimm mal gegen den Strom, und merke an, dass bei den Böhsen Onkelz auch schon (zwischen den 1000 anderen sei-stolz-weil-du-Arbeiter-bist blabla) Texte kamen über Kindesmissbrauch, Inzest oder Nekrophilie, welche er wohl bei Rammstein nun 10, 20 Jahre später so revolutionär findet, weil sie Tabus brechen.
    Aber ganz lustig der Kerl xD

  10. Axl Dope18. September 2012 at 09:45

    Hmmm… interessant, Rammstein findet er voll geil,
    aber Onkelz scheiße … dabei nehmen die sich net wirklich sooo viel?!

    Naja, aber ich finde ya wiederum die Onkelz geil,
    aber dafür Rammstein scheiße.

    Aber jeder wie er mag, nech?!

  11. Arnuz18. September 2012 at 19:00

    @Rönny

    Ob du willst oder nicht. Das sagt viel über deinen Intellekt aus.

  12. outa19. September 2012 at 16:10

    Toll, jetzt hab ich mir 3min lang so einen Haufen Scheiße aus dem Mund eines Wichtigtuers angetan, weil ich wegen der Überschrift dachte, dass da am Ende noch so ein Konter oder eine Punchline von dem Rammstein-Typen kommt 8[

    Leute wie dieser Typ, die in solchen Situationen zwanghaft lustig sein wollen (UND DARIN AUCH NOCH BESTÄTIGT WERDEN) sind echt schlimmer als die Onkelz und Rammstein es je sein könnten.

  13. Ronny19. September 2012 at 16:14

    @outa
    Welchen Rammstein-Tüpen meinst Du und was hat das mit der Headline zu tun?

  14. outa19. September 2012 at 16:15

    @outa
    hm ok, jetzt hab ichs mir nochmal angeguckt und es war nicht ganzso scheiße wie beim ersten mal, aber immer noch dumm, wie er sich da so reinsteigert :D

  15. outa19. September 2012 at 16:16

    @Ronny
    „Ich mag zwar Rammstein nicht, aber ansonsten gehe ich da mal mit.“
    Dachte, das hieße, dass du seine Band nicht magst, aber er etwas gutes gesagt hat in dem Video :>

  16. pianofilm19. September 2012 at 19:34

    @Ronny
    Du bist unschlagbarer König, einfach herrlich schön ;-))

  17. basti21. September 2012 at 22:14

    1. Oili Schulz wird bis zu seinem Lebensende nie der hellste sein, 2. sollte man das TV mit einer solchen Runde von leerem Gequatsche überhaupt nicht erstnehmen.

  18. Ronny21. September 2012 at 23:22

    @basti
    Wieso nicht? Das, was der da sagt ist das beste, was ich seit langem im TV gesehen habe.

  19. eimer30. September 2012 at 19:53

    Olli Schulz is nicht doof und was er da erzählt is definitiv kein blödsinn. Ja, er steigert sich ganz schön rein, aber es hat ja auch keiner behauptet, dass das jetz DAS plädoyer des jahrzents war. nichtsdestotrotz, der umstand dass leute bands und marken und persönlichkeiten blind hinterherrennen, weil sie keine anderen fixsterne finden, ist ein fakt und – wie ich finde – ein großes problem.
    zum thema musik – von den onkelz habe ich keine ahnung, rammstein finde ich durchaus faszinierend und ganz gut, aber alles in allem haben sie keine genialen kompositionen und berühmt sind sie für die bewusst provokanten texte, aber diese ergeben teilweise so wenig sinn, auch wenn man versucht sie zu verstehen, dass es lächerlich wird. rammstein ist bekannt und berühmt, weil die musik massentauglich und achso böse und heftig ist, außerdem stehen viele amis und franzsosen etc. etc. auf deutsche sprache und wenn der till da noch so ein bisschen wie hitler mit harten worten um sich schmeißt (ich sage nicht, dass rammstein rechts is), dann wird eben eine kultband draus. wer rammstein soooo künstlerisch wertvoll und vllt missverstanden findet, der soll mir das bitte belegen.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.