Zum Inhalt springen

Wenn ein russischer Vize-Premier auf Twitter Weihnachtsgrüße an die NATO sendet

Da hält man sich nicht lange mit lieblichem Säuseln auf, nutzt dennoch freundliche Worte und lässt ein einfach Bild sprechen. Sagt ja bekanntlich auch viel mehr als 1000 dieser Wörter. Diplomatie auf Russisch, vorgetragen auf Twitter. Frei übersetzt meint Dmitri Rogosin hier, “Frohes Neues Jahr für unsere Freunde von der NATO”. Dmitri Olegowitsch Rogosin war von Januar 2008 bis Dezember 2011 ständiger Vertreter der Russischen Föderation bei der NATO. Vielleicht gratuliert man sich dort halt auch einfach so. “Mein Haus, mein Auto, mein Pferd, meine Rakete, mein Penis” oder so.

(via Fefe)

Ein Kommentar

  1. Axel Axelsen2. Januar 2014 at 21:11

    Man beachte den Weihnachtsmann ganz links. Also ich spüre da feinen Humor… :-)

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.