Zum Inhalt springen

Wie ein Mann in Ägypten als letzter seines Fachs Zementfliesen von Hand herstellt

Saied Hussain fertigt in Ägypten seit über 50 Jahren Fliesen aus Zement von Hand. Das Handwerk selber hat eine 200 Jahre alte Tradition. Hussain sagt, er sei der letzte, der sie pflegt.

Ich habe so eine Fliese vor Jahren mal in den Beelitzer Heilstätten gefunden und sie mitgenommen. Weil ich sie so schön fand. Ich benutze sie immer noch als Blumenuntersetzer und weiß jetzt auch, wie sie damals wohl hergestellt wurde.

Saied Hussain has been hand making tiles out of cement for over 50 years. He says he’s one of the last still doing this work in Egypt — most other workshops couldn’t withstand competition from marble and ceramic tiles. We went to Cairo to see how his business is still standing.

Saied does not have a website. He sells his tiles locally in Cairo.


(Direktlink)

Ein Kommentar

  1. Benjamin19. Juli 2021 at 19:11

    Hm, letzter seines Fachs? In Ägypten vielleicht, aber in Marokko werden die so auch immer noch hergestellt. Also von Hand die Farbe in die Form und unter die – hydraulische – Presse. Für puristen vielleicht nicht mehr ganz „the old way“, aber sehen lassen kann es sich trotzdem. Kann man nämlich auch in D käuflich erwerben für gar nicht mal so astronomisch viel Geld. Ẑum Beispiel hier:

    https://www.khaima.de/
    https://www.articima.de/
    https://www.mosaicfactory.com
    https://www.youtube.com/watch?v=rQDhZFrx0rg
    Und es gibt noch andere Händler.

    Ich hab nämlich kürzlich erst den Nassbereich meiner Küche damit verschönert. :-)

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.