Zum Inhalt springen

Wie man – ruck zuck – eine Party beendet

Und Freundschaften zerstört, also wenn das mein Telefon wäre.


(Direktlink, via BoingBoing)

3 Kommentare

  1. dom23. Oktober 2016 at 18:45

    Das sind aber große Lines.

  2. jens23. Oktober 2016 at 20:06

    dom,

    Tja, wer lang hat, lässt lang hängen. In dem Fall liegen.

  3. Martin Däniken23. Oktober 2016 at 20:13

    sol man nicht nach einer amerikanischen Polizeibehörde Wein(essig) zum qualitätstest des Koks verwenden…
    Ich bin ja mehr für die bewusstseinserweiternde Wirkung von Katzenbilder und Nutella!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.