Die Kanadier malen Mister Spock auf ihre 5-Dollar-Noten

B-95XzlUwAEf6Yw

Seitdem Tod von Leonard „Mister Spock“ Nimoy malen einige Kanadier sein Antlitz auf die 5-Dollar-Note der kanadischen Landesbank. Die eigentliche Note zeigt ein Bild vom siebten kanadischen Premierminister, Sir Wilfrid Laurier, der Spock aufgrund seiner Ohren jetzt nicht ganz unähnlich sah. Die Bank of Canada findet das jetzt nicht ganz so pralle, kann aber auch nicht mehr machen als zu mahnen, das doch bitte zu unterlassen, denn illegal ist das Bemalen von Banknoten nicht.

“…However, there are important reasons why it should not be done. Writing on a bank note may interfere with the security features and reduces its lifespan. Markings on a note may also prevent it from being accepted in a transaction. Furthermore, the Bank of Canada feels that writing and markings on bank notes are inappropriate as they are a symbol of our country and a source of national pride.”
(Toronto Sun)

So aber lassen sich Banknoten ganz wunderbar aktuell gestallten.
(via Dangerous Minds)

Tagged: , , ,






Kommentare: 2

  1. […] via kraftfuttermischwerk | Pictures © By the […]

  2. […] […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.