Skip to content

Doku-Trailer: Hello my name is – German Graffiti

Bildschirmfoto 2014-07-01 um 16.05.05

So wie dieser Trailer hier aussieht, könnte Stefan Pohl mit der kommenden Doku „Hello my name is – German Graffiti“ dem geneigten Zuschauer einen durchaus sehenswerten Einblick in die deutsche Graffiti-Szene verschaffen. Dafür reiste Pohl quer durchs Land und hat mit allen möglichen Malern, Fotografen, Publizierenden und anderen Akteuren der deutschen Graffiti-Landschaft gesprochen.

Im Herbst wird die 60-minütige Doku dann vorraussichtlich auf dem DOK Festival in Leipzig seine Weltpremiere feiern.


(Direktlink, via r0byn)

4 Kommentare

  1. Mart1. Juli 2014 um 16:38

    Laut Trailer ist mir das zu viel legale Graffiti.

  2. SoveReign7. Juli 2014 um 16:33

    Der Trailer beginnt 1:1 wie Unlike U – da dachte ich ehrlich gesagt erstmal „omg“. Hat also nen kleinen Bart mit der Dosenproduktion zu beginnen.. aber ist ne gute und vor allem vielfältige Auswahl von den Leuten, gefällt mir!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.