Skip to content

Ein paar besoffene Franzosen klauen einem Zirkus ein Lama und fahren mit dem Straßenbahn

Man kennt das ja: im Suff passieren manchmal wunderliche bis absonderliche Dinge. Gut, ich kam jetzt noch nie auf die Idee, mir ein Lama zu klauen, aber man weiß ja nie, wo das alles so hinführt.

Das offenbar wussten ein paar junge Franzosen vor drei Nächten ursprünglich auch nicht so genau und gaben sich die Kante. Am Ende des Abends dann klauten sie einem Zirkus ein Lama und fuhren mit dem armen Paarhufer in der Straßenbahn durch Bordeaux. Das ganze dokumentierten sie auf Twitter. Natürlich!

BX67IYvIcAAKwV3

Das arme Tier. Ich muss gerade trotzdem derbe lachen, mach‘ mir ne Flasche Vodka auf und suche nach einem in der Nähe gastierenden Zirkus. Dann hol‘ ich mir ein Lama. Das wollte ich schon immer haben. Ha!

8 Kommentare

  1. jl3. November 2013 um 01:47

    bin ich dabei.. ich ruf ein taxi!

  2. Trendyman3. November 2013 um 01:56

    Lamas sind auch wirklich großartige Tiere. Hätte auch so gern ein paar lamas oder alpacas im Hinterhof.

    P.S.: Du machst nen großartigen Job

  3. mp3. November 2013 um 07:44

    Caaaaarl das tötet Leute!

  4. Bleach4. November 2013 um 15:01

    Großartig geschrieben :)

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.