Skip to content

Pizza in den ICE bestellt – und geliefert bekommen

Im Mai ging die Geschichte eines Engländers rum, der sich einfach mal aus dem Zug heraus Pizza bestellt hatte und die Lieferung auf dem Bahnsteig entgegennahm.

Was der kann, können wir schon lange, dachten sich wohl jetzt ein paar Jungs als sie mit einem ICE unterwegs waren und bestellten sich ein paar Pizzen auf einen Bahnsteig in Kassel Frankfurt, wo ihr Zug gestern zwei Minuten lang Halt machte.

Und was in England geht, geht in Kassel schon lange. Die Pizzen wurden pünktlich geliefert, die Jungs konnten ihr Abendbrot im Zug verspeisen.

Falls ihr also mal im Zug sitzt und Bock auf Pizza habt: nur zu.

One Comment

  1. Magic Sunray1. Januar 2017 um 14:03

    Alder Hut. Habch schon vor ochd Jahren jemacht, Bahnhoof Goodah: „Unplanmäßig verlängerter Halt wegen Gleisbauarbeiten…“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.