Skip to content

Psychedelisch flüssige Kunst

Ich liebe es, wenn sich Farbschichten übereinanderlegen, ineinander verlaufen und am Ende etwas Knallbuntes dabei heraus kommt. So wie bei Nicky James Burch, die auf der Basis von Acrylfarben ziemlich psychedelische Unikate schafft. Etwas verschwenderisch vielleicht, aber optisch halt auch sehr geil.


(Direktlink)


(Direktlink)


(Direktlink, via BoingBoing)

Als Erster einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.