Warum die CDU wie eine Kuh ist: ein Wahlwerbespot der Ahauser CDU

Nein, ich fürchte, das ist keine Satire. Ich fürchte gar, die meinen das ernst. Und Christian Terschluse von CT Film hat denen offenbar verkaufen können, dass das irgendwen ernsthaft dazu bewegen würde, sein Kreuzchen bei der CDU zu machen. Womöglich gar hat er dafür noch Geld bekommen. Auch einer der unzähligen Gründe, warum man die CDU eigentlich so gar nicht wählen kann. Und wo zur Hölle liegt eigentlich Ahaus? Heilige Kuhscheiße!


(Direktlink, via reddit)

Tagged: , , ,






Kommentare: 25

  1. Ronny 7. Mai 2014 at 23:35  zitieren  antworten

    antischokke,
    Irgendwann fahre ich in dieses sagenumworbene Borken. Mit ’nem mattschwarz lackierten Manta. Und Du zeigst mir alles und wir gehen irgendwo Eis essen, ja? ;)

  2. antischokke 7. Mai 2014 at 23:40  zitieren  antworten

    Ronny, unbedingt!! <3

  3. Mortimer 8. Mai 2014 at 01:53  zitieren  antworten

    ab zum Schlachter! :P

  4. spanier 8. Mai 2014 at 10:25  zitieren  antworten

    C wie Kuh!

  5. Blah Blahson 9. Mai 2014 at 10:57  zitieren  antworten

    Rossobroc,

    So lange die Dämpfe von Kuhdung nicht als derlei Substanzen eingestuft werden, kann die CDU ruhigen Gewissens weiter dagegen sein.

  6. […] dann falle ich vom Glauben an die Menschheit ab! Gefunden habe ich diese Realsatire übrigens beim Kraftfuttermischwerk. […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.