Zum Inhalt springen

Ableton

Nachdem ich mich nun Jahre erfolgreich dagegen wehren konnte mit diesem Prog zu arbeiten, hat es mich dann gestern doch ganz unverhofft erwischt. Nun muß ich ran. Mach ich auch, denn anders werden wir das was wir umsetzen wollen, nicht umsetzen können. Dauert sicher noch eine ganze Weile, bis ich denn endlich dahinter gestiegen bin, aber ich bin da guter Dinge. Außerdem soll man sich ja auch mal zu neuen Ufern wagen. Naja, zum Glück kann ich ganz gut schwimmen.
Heute im Ohr: Disconnected von Funkstörung. Erschienen 2004, macht die Platte deutlich, wie elektronische Musik im 21 Jahrhundert klingen sollte. Da wird auseinander genommen, zerhäckselt, dekonstruiert und geschraubt um dann alles wieder so zusammen zu kleben, dass dann doch wieder irgendwie ein kleines bisschen nach Musik klingt. Nach sehr guter allerdings. Großartige Platte, auf der selbst meine Wenigkeit auch mal einen MC ertragen kann.

Guten Tag

Ein Kommentar

  1. your10. März 2006 at 09:51

Schreibe einen Kommentar zu your Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.