Zum Inhalt springen

Adventskalender 2018, Türchen #22: Frida Darko – Samt

Und immer wieder Leipzig. So viel Leipzig hatte ich in noch keinem Kalender der letzten Jahre. Heute liefert von dort Frida Darko feinsten Techno.

Ich habe ein bisschen gebraucht für diesen Mix, aber nach dem zweiten Durchlauf hatte er mich. So macht man die Nächte zum Tag. Tanzend. Feiernd. Nicht viel redend. Und Frida spielt den Soundtrack. Doller wird es in diesem Jahr nicht mehr. Einmal noch das Tanzbein schwingen, dafür aber ordentlich. Haut rein!


(Direktlink)

Style: Techno
Length: 01:03:35
Quality: 320 kBit/s

Tracklist:
Delusion – Gabe, Dashdot
Hollow – Gabe, Dashdot
Friendly Fire – Mantas & Vencla
Something´s Not Clicking Right – Dan Sieg
Trysome – Daniel Jaeger
Black Lines – Timo Veranta, Hennheime
Cosmic Sunset – Ivan Fabra
Kadanza – Stereo Express, Seth Schwarz
Amaravati – Anturage, Alexey Union
Claps – Tronik Youth
Inside (Basic Instinct Remix) – Neverpais
Swallow – Monolink

Alle der diesjährigen Kalendermixe finden sich hier. Das Cover-Foto ist von jplenio.

Ein Kommentar

  1. Artur22. Dezember 2018 at 16:17

    Schönes Ding :-)
    Dankö

Schreibe einen Kommentar zu Artur Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.