Zum Inhalt springen

AfD Sachsen versucht Änderungsanträge einzubringen

Man könnte sich jetzt darüber lustig machen. „Haha, wie doof“ und so. Aber darauf will ich nicht hinaus, auch weil das zu einfach wäre. Vielmehr zeigt dieses Video schön anschaulich, dass das politische Tagesgeschäft sehr viel mehr ist, als nur ein paar polemische Äußerung vom Stapel zu lassen. Und der Glaube daran, dass das, was die dort täglich so treiben, auch jeder andere ohne weiteres und ohne entsprechende Einarbeitung, mal eben so aus der Hüfte stemmen könnte, vielleicht doch ein wenig voreilig ist. Denn auch das will erst einmal gelernt werden.


(Direktlink, via reddit)

4 Kommentare

  1. via15. Dezember 2016 at 16:53

    Großartig, ich finde die Geduld des sehr geehrten Präsidenten absolut bewundernswert. Vor allem erinnert mich das aber an das hier:

  2. jack15. Dezember 2016 at 17:14

    letzter Satz …Herr Wendt, bitte, wir kriegen das hin! herrlich dieser formale bürokratie foo

  3. Filippo16. Dezember 2016 at 09:00

    Ich bin begeistert von dem Mann hinter Herrn Wendt. Er hat die Ruhe und Klarheit, die ich mir von einer jeden PolitikerIn wünsche. Ein schönes Beispiel für Gewaltfreie Kommunikation (auch wenn er sich mal das Schmunzeln nicht verkneifen konnte und dann doch drängeln musste, ob seiner Pflicht). Weiß jemand den Namen von dem Mann?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.