Zum Inhalt springen

Alte Lautsprecher zu neuen Aktivboxen: Soundpauli

Ganz ganz großartige Idee, die die da bei Soundpauli in Hamburg hatten. Sie nehmen sich alte bis uralte Lautsprecher und basteln dann in Handarbeit neue Technik in die Kisten, so dass man sie per Aux an jedes moderne Musikausgabegerät (Tolles Wort!) anschließen kann. So ist jedes dieser wirklich außerordentlich gut aussehenden Exponate ein Einzelstück. Der moderne Ghettoblaster, gemacht aus allen Epochen des tragbaren Musikvergnügens.

Handgemachte tragbare batteriebetriebene Aktivboxen – Originale aus allen Stilepochen.
Schickes Design vergangener Tage – aufgewertet, umgebaut und für fast jedes Mp3-Player, Smartphone oder Laptop. Ein handlicher Griff lässt Dich Deine soundpauli einfach von einem Ort zum anderen tragen. Gedacht für Zuhause, Strand, Park oder Festival gibt sie dir die Möglichkeit Musik an jedem Ort zu genießen. Jede soundpauli ist ein Klassiker und Original. Die Boxen werden mit neuer Technik ausgestattet, ggf. frisch lackiert und sind so fast wie neu. Mal abgerockt, mal hochwertig, erstrahlt jede Box in neuem optischen und akkustischen Glanz – und ist auf jeden Fall ein Hingucker.

Andere kaufen JBL oder Bose, ich würde beim nächsten mal tatsächlich erst mal da gucken, auch wenn ich nichts über die Preise finden kann.

465356_290855290993028_1585096515_o 474068_290855260993031_127870413_o


(via Notcot)

4 Kommentare

  1. Manu1. Mai 2013 at 11:34

    nice Idee!
    Obwohl ich schon sagen muss, dass die Boxen sich als Küchenboxen oder Badezimmerboxen oder so auch prima verwenden lassen.
    Jab da eine von Philips in der Küche und 2 Philips im Schlafzimmer.
    Quadratisch praktisch und äh, gutvondersoundqualität!

  2. Jan1. Mai 2013 at 13:26

    Los geht’s bei ca 120€, im Schnitt liegt der Preis so bis 220€ ;)

  3. Bene3. Mai 2013 at 11:56

    Gibt’s in Berlin u.a. im Harry Damson Speed Shop in F’hain – der auch ansonsten immer einen Besuch wert ist.
    Hab mir da zwei Modelle angehört – leider klangliches Totalversagen. Ein Dosentelefon klingt da besser. Ich schieb’s jetzt mal auf zwei zufällige Montagsgeräte – kommt ja mal vor. Optisch und von der Verarbeitung her sind die Teile echte Oberklasse.

    /b

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.