Zum Inhalt springen

Am und mit dem Klavier Cocktails mixen

Ich hatte bis eben keine Ahnung davon, dass es da draußen ein Piano gibt, das, während man es spielt, Cocktails mixt. Ein gewisser Voël Martin hat das Teil einst gebaut und Mezerg mixt uns daran einen Drink.

2 Kommentare

  1. derherrderringel1. Oktober 2020 at 23:39

    Die Idee stammt wohl aus Boris Vians surrealem Roman l’écume des jours (zu deutsch die Gischt der Tage), in dem er das pianocktail beschreibt. Empfehlenswerte Lektüre, auch wenn es der deutschen Übersetzung manchmal etwas an Poesie mangelt.

    • gestriegeltbier2. Oktober 2020 at 17:08

      Genau, das Buch heißt in der Übersetzung “Der Schaum der Tage”. Schön auch die gleichnamige Verfilmung mit Audrey Tautou.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.