Zum Inhalt springen

An alten Rädern schrauben ist mein Yoga. ॐ

Herbst. Sonntag mit Zeit. Neue Schuhe, schwarze Felgen, die eine französische Manufaktur in den 80ern gefertigt hat, neue Handschuhe, neue Übersetzung.

Am Zweitrad den ganzen hippen, farbigen Scheiß gegen das wunderschöne, wirklich gute Vintagezeug auswechseln. Komplett, inklusive Tretlager und Kurbel. Von 5er SRAM-Nabenschaltung auf 16er Shimano 600 Tricolor aus den 80ern, eloxiert. ❤️

Das Zweitrad wird wohl noch ein Wochenende in Anspruch nehmen, denn irgendwas passt natürlich immer nicht, aber was soll’s. Das Lieblingsrad hat den perfekten Herbstlook, eine frisch eingestellte Schaltung und endlich die dünnsten Reifen, die möglich sind.

3 Kommentare

  1. dorfdisko16. September 2019 at 09:48

    Peugeot-Liebe! Sieht toll aus!

  2. Nappel216. September 2019 at 10:07

    Gut schauts ja aus…aber ein Rad ohne schutzbleche und Korb hinten, nee dass geht gar nicht :-)

  3. Helium16. September 2019 at 16:28

    Sieht saugut aus! In your face, E-Roller!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.