Zum Inhalt springen

Ausschnitt einer japanischen TV-Show: Wall of Boxes

Japanische TV-Shows sind auch ohne Takeshi’s Castle alles andere als langweilig. Auch wenn Takeshi’s Castle demnächst Auferstehung feiert, lohnt sich der Blick auf die spielerischen Nebenschauplätze. So wie hier, die „Wall of Boxes“. Alles andere als frisch, aber immer noch spannender als ein Fußballabend vor der Glotze.


(Direktlink)

2 Kommentare

  1. Horst16. Oktober 2017 at 02:54

    Für die, die es interessiert: Batsu Game, die Protagonisten machen dass schon seit Jahren, das Beste war immer noch die Folge mit der Sporthalle…

  2. Nole18. Oktober 2017 at 00:20

    Sollten japanische Gamshows wirklich an dir vorbeigegangen sein hier ein absolutes Highlight!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.