Zum Inhalt springen

Bahnhof ohne Ein- und Ausgang

Ungewöhnliches Konzept für einen kleinen Bahnhof in Japan, der weder einen Eingang noch einen Ausgang hat und so in der Landschaft rumsteht. Das heißt: aussteigen, innehalten, durchatmen, Blick auf die Kulisse genießen, auf den nächsten Zug warten, einsteigen, weiterfahren.

Irgendwie interessante Idee, finde ich.

(via BoingBoing)

Sei der Erste der einen Kommentar abgibt

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.