Zum Inhalt springen

Bandcamp startet hauseigenen Crowdfunding- und Vinylpress-Service

Bandcamp reicht es offenbar nicht mehr nur als Host für Digitales und Partner für den partiellen Vertrieb physischer Tonträger im Netz zu stehen und möchte seinen Nutzern nun wohl noch mehr die Möglichkeit geben, ihre Musik unter etwaig Interessierte zu bringen. Nun auch mit hauseigenem Service, der Crowdfunding für Vinylpressungen ermöglichen soll: Create Vinyl with Bandcamp. Ein Gamechanger, der Soundcloud endgültig abhängen könnte. Schöne Sache, das!

Today, we’re offering a first glimpse of an initiative from Bandcamp that aims to address these challenges. Our new vinyl pressing service streamlines the financing, production, and fulfillment of vinyl records. With no up-front investment, an artist or label can create a vinyl campaign and start taking orders almost immediately. Once they reach their minimum goal, we press their records and ship them to their fans.

The new service eliminates risk, since fans’ orders finance the pressing, rather than the artist or label. It eliminates hassle, since we press the records, print the packaging, and ship to fans (and fulfill digital too). It offers complete control, with the design and pricing up to the artist, and Bandcamp taking no ownership of the record. And it produces a quality result: our manufacturing partner has over 60 years experience pressing vinyl, so the records look, and sound, great.

Ein Kommentar

  1. sld18. April 2019 at 20:10

    Geil, richtig gute Idee! Wobei hier ja eher der Vertrieb elektronischer Musik (und anderer Genres) und weniger das Streamen von Sets im Fokus steht AFAIK.
    Aber ja, Soundcloud braucht mal eine kleine Abreibung.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.