Zum Inhalt springen

Beeindruckend geometrische Verwitterungen auf einem Maschendrahtzaun

Hobbyfotograf @Ben_On_The_Moon hat an einem aus der Nähe betrachteten kunststoffbeschichteten Maschendrahtzaun ziemlich beeindruckende Verwitterungsmuster bemerkt. Die kleinen Dinge und so – und ein Blick auf die Details dieser Welt.


(via Kottke)

3 Kommentare

    • Jack14. Juni 2018 at 08:48

      sehr interessant, habe schon an was organisches gedacht (pilze,bakterien) wobei dort ja auch chemische gradienten zu den Mustern führen. Eine physikalische ursache halte ich für unwahrscheinlich obwohl vielleicht tropft es genau dort .. kniffelig!

  1. Jack14. Juni 2018 at 08:55

    im OP meint einer:
    Many plastics become brittle with UV light and oxygen (especially now that „plasticiser“ chemicals are hate figures). Bubbles or impacts allow air through to the metal, which trusts and swells which lifts and stretches the plastic more, spreading the damage.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.