Zum Inhalt springen

Black is beautiful?

Kleines Rätsel: Wenn man diesen Sticker so sieht, was würde man wohl vermuten, hinter dieser Domainadresse zu finden? Und zwar ohne vorher zu klicken!

Ich für meinen Teil war ziemlich überrascht. Im negativen Sinne, zumal ich das Dingen in einem Jugendclub aufgelesen habe, wo noch viel mehr davon als Werbemittel rumlagen.
Diese Seite alleine schon ist so abgrundtief unschön, dass ich weiter gar nicht klicken mag. In jedem Fall eine ganz miese und billige Art Propaganda zu machen.

8 Kommentare

  1. Julie Paradise29. Mai 2008 at 00:54

    Bäh! (Sag ich jetzt mal ganz undifferenziert. Dafür spontan und empüttert.)

  2. Yoram29. Mai 2008 at 02:49

    na danke. dachte mir zwar soetwas, aber es dann auch wirklich beim 2. anlauf zu sehen … börks! — 2. anlauf weil die adresse MIT „www.“ aufgerufen werden muss. was für luschen.

  3. Marleen29. Mai 2008 at 16:39

    ich hätte eher an musik gedacht. ist ja irreführend.

  4. thebestpianoplayeroftheworld29. Mai 2008 at 20:16

    Meine Güte, was ist das

    a) dämlich
    b) einfallslos

    Aber die Jusos wollen halt mal so richtig hip sein. So mit feschen T-Shirts und toller „Beachware“. Was noch fehlt, sind ganz kuhle Klingeltöne. Ich schlage folgendes vor:

    http://www.spiegel.de/flash/0,5532,14504,00.html

  5. lahnix29. Mai 2008 at 23:46

    Ich bin ja echt mal gespannt, wie viele Leute in naher Zukunft mit dem im Shop feilgebotenen Basecap der hippen, blacken, beautifullen, verlogenen Christdemokraten rumlaufen.

    Aber meine schwarzen Klamotten lass ich mir deswegen trotzdem (noch) nicht vermiesen…da muß es schon um einiges dicker kommen.

  6. Saint30. Mai 2008 at 00:02

    ;o)

    Na wer sich sowas anzieht, wie das, was die im Shop haben, der kann sie nicht alle haben. Das tragen dieses Stickers ist wohl auch nur solchen möglich.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.