Zum Inhalt springen

Der älteste Mann Australiens strickt Pullover für Pinguine

John Alfred Date ist mit 109 Jahren nicht nur der älteste Australier, sondern strickt für die Penguin Foundation kleine Pullöverchen, die Zwergpinguine vor Öl und Kälte schützen soll.

Es ging um Zwergpinguine, eine Art, die nur im Süden Australiens und Neuseeland lebt. Falls Tiere bei einem Ölunfall zu Schaden kämen, wollte man gewappnet sein. Date machte sich auf Geheiß der Schwestern an Minipullover für die Tiere – im Ernstfall ein wichtiger Schutz. Öl verklebt das Gefieder, sodass Wasser in tiefere Hautschichten eindringen kann. Die Pinguine beginnen zu frieren.
(SpOn)

Die Pinguine tragen diese Dinger nicht mehr, das Foto zeigt auch „nur“ Plüschpinguine, aber Date strickte die Pullis tatsächlich, auch wenn die Foundation mittlerweile mehr Pullis als bedürftige Pinguine hat.

Ein Kommentar

  1. fump12. Februar 2015 at 09:50

    Erstklassiger Titel. Gerne wieder. Ganz viel <3 für dich und dein Schaffen hier

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.