Zum Inhalt springen

Detaillierteste Aufnahmen der Sonne

Das Inouye Solar Teleskop hat von Hawaii aus die bisher detailliertesten Aufnahmen der Sonne gemacht. Die pulsierenden Plasmawellen sehen aus als würde die Sonne atmen.

We have now seen the smallest details on the largest object in the solar system,” said Inouye telescope director Thomas Rimmele during a January 24 news teleconference.

Covering an area 36,500 kilometers across — roughly three times the diameter of Earth — the images show familiar bubbles of plasma percolating up from the depths. In the dark lanes between the bubbles, newly resolved clusters of bright points appear at the roots of magnetic fields that stretch out into space.


(Direktlink)

Ein Kommentar

  1. Jack30. Januar 2020 at 13:27

    Turbulenzen durch Konvektion
    https://www.youtube.com/watch?v=0dq1c9ewOnQ

    Läßt sich beim erwärmen von Grieß suppe gut beobachten.. oder wenn man eine rheoskopischen Flüssigkeit zb. Glyzerin mit Glimmer (oder Aluminumpulver) erwärmt (nicht kochen da man ja keine Gasblasen haben will) – oder so ein „silkshampoo“ in einer durchsichtigen Flasche auf die Heizung stellt.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.