Zum Inhalt springen

Die BBC hat einen Live-Stream, in dem eine Katze auf einem Staubsaugroboter vor einem Weihnachtsbaum hin und her fährt

Und natürlich wird die Katze dort nicht tatsächlich tagelang auf einem Staubsaugroboter hin- und hergurken. Aber genau für Sachen wie diese sollte das Internet gemacht sein, finde ich.


(Direktlink)

4 Kommentare

  1. Jack13. Dezember 2019 at 22:35

    ein GIF hatte es auch getan oder? – so aus Umweltgründen..

    • Ronny13. Dezember 2019 at 22:45

      Interessante Frage. Ernsthaft. Ist ein GIF denn tatsächlich ökologischer als bspw. ein mp4 oder ähnliches. Die verballern schließlich deutlich weniger Volumen. Also wäre ein GIF tatsächlich ökologischer?

      • Jack14. Dezember 2019 at 01:39

        Ein GIF würdest du 1× laden und beliebig lange schauen. Der Livestream bedeutet das die die selbe Bildfolge immer wieder hochladen auf die YT-Server von dort werden sie dann ständig runtergeladen. Also laufen permanent Stromkosten für Alle Router dazwischen + die Server. Würde die Bildfolge als MP4 codiert und einmalig gecashed dann lokal geloopt, so wäre das sicher noch effizienter – da hast du Recht. So aber entstehen etwa 1Gram CO₂ pro 10Minuten pro User (+ Upload aber der passiert ja nur einmal zum Server). Und natürlich ist GIF eine Katastrophe alleine von der Qualität und nie für Video gedacht sondern für kurze Animationen (wo APNG deutlich besser ist bzw. animiertes SVG für zunehmend höhere Auflösung der Bildschirme) aber im Gif ist das loop Flag enthalten bzw. auch die Anzeigedauer für jedes Einzelbild für ein MP4 muss es im Player sein – HTML5 kann das also könnte mal alle GIF in Webseiten ansich durch MP4 ersetzen und viel CO₂ sparen.
        WebM oder Ogg ist natürlich wegen der Lizens noch besser und benötigen für die gleiche Qualität weniger Daten (weniger CO₂). Imageboards (gfycat) convertieren GIF ja schon in Videos. Und Gif Banner sind ja recht out – für ihren eigentlichen Zweck also eine <100kb Animation laufen sie eventuell aber besser als ein HTML 5 Videoplayer. GIF ist ja aus einer Zeit wo Video AVI unkompressed war(~ vor 30Jahren).

        • Fritz14. Dezember 2019 at 03:19

          Danke! Ohne Mist, wieder was gelernt heute!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.