Zum Inhalt springen

Die längsten 9-Euro-Ticket-Strecken ohne umzusteigen


(Foto: Didgeman)

Es muss ja nicht nur Sylt sein, wobei man nach dort von so gut wie überall mehrfach umsteigen müsste. Das geht auch anders. Beim RND haben sie ein paar lange Strecken gelistet, für die man dann halt aber immerhin nicht umsteigen muss. Das soll natürlich dennoch keinen davon abhalten nach Sylt zu fahren, wenn man denn möchte.

Mit dem RE5 können Reisende aus der brandenburgischen Kleinstadt Elsterwerda nach Rostock an die Ostsee mit nur einem Zug reisen. Die Strecke ist rund 390 Kilometer lang und dauert 4 Stunden und 43 Minuten.

8 Kommentare

  1. Tim18. Mai 2022 at 14:43

    Super! Ab Juni für 3 Monate also alle Züge voller Obdachloser…

    • Aurelius18. Mai 2022 at 19:22

      Immer schön nach unten treten als dissoziale Wohlstandsgöre…

    • blueyo18. Mai 2022 at 21:18

      Und das ist dann ein Problem? Finde es eigentlich mal ganz ok, wenn Probleme sichtbar werden, die man sonst untern Teppich kehrt: Obdachlosigkeit, Unzureichender ÖPNV, …

    • Stin18. Mai 2022 at 21:45

      Als wenn die nix besseres zu tun hätten als im Zug abzuhängen -.-

    • Rumold18. Mai 2022 at 23:14

      Auch dich trennt bloss ein Schicksalsschlag von der Obdachlosigkeit!

    • Obdachloser in spe19. Mai 2022 at 13:07

      Was für ein ekliger Kommentar.

  2. Rumold18. Mai 2022 at 15:49

    Ich habe auch einen recht informativen Wikipedia-Eintrag gefunden, in dem alle Züge des Schienenpersonennahverkehrs in NRW aufgelistet werden. Da ich es noch ganz ok finde, ein mal an einem der Knotenpunkte umzusteigen, suche ich mir jetzt schon fleißig Reiseziele zusammen.
    Wenn man ganz nach unten scrollt, findet man auch die Listen aller anderen Bundesländer.
    https://de.wikipedia.org/wiki/Liste_der_SPNV-Linien_in_Nordrhein-Westfalen

Schreibe einen Kommentar zu Tim Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.