Zum Inhalt springen

Download: KiNK – Early Tapes 1998

kink-early-tapes-x

KiNK, das zum Mensch gewordene Bedroom-Studio und der aktuell womöglich der beste Techno-Live-Act der Welt, hat in seinen Archiven gegraben und ein paar seiner Aufnahmen aus dem Jahr 1998 in die Soundcloud geladen. Sein damals dafür benutzten Set Up beschränkte sich auf einen PC, Jeskola Buzz (ein damals kostenloses Software-Studio aus Finnland), Kassettenrekorder und ein paar Computer-Lautsprecher. Wer glaubt, dass sich damit nicht auch amtlicher Techno machen lassen würde, irrt. Der Bulgare war eben schon damals ein Meister seines Faches, auch wenn die Klangqualität noch sehr nach 90er klingt.

Ji-Hun Kim schreibt bei das Filter: „Rave braucht nicht viel Technik, nur die richtige Attitude.“ Das unterschreibe ich so. Währenddessen höre ich die alten Tracks, die es hier als Paket zum Download gibt
(
Direktlink)

Sei der Erste der einen Kommentar abgibt

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.