Zum Inhalt springen

Ein in Echtzeit fotomanipuliertes Musikvideo: Boggie – Nouveau Parfum

Ich gehe davon, dass die hier gezeigten Fotomanipulationen nicht in Echtzeit stattgefunden haben, aber das Video soll genau das suggerieren. Allerdings verstehe ich davon auch nicht sonderlich viel. Der Sound selber ist eher zum Abschalten, aber die Idee und auch die Umsetzung des Videos finde ich trotzdem gelungen.

(Direktlink, via reddit)

5 Kommentare

  1. Bolle Skyson20. Januar 2014 at 22:37

    Wenn dieses Video in Echtzeit aufgenommen wurde fresse ich nen Besen!
    Wenn man genauer hinschaut, fällt auf, dass der Großteil der einzelnen Pinsel/Retouchearbeiten in Sequenzen vorgenommen werden wo gerade kaum Bewegungen sind. Auch hat man an diesen Stellen das Gefühl das dass Video etwas unrund läuft was auf diverse Timestretchings hindeuten könnte.
    Lässt auf AfterEffects vermuten.
    Aber auch wenn es ein Fake ist, steckt da ne Menge Arbeit drin. Schick!

  2. Pablo21. Januar 2014 at 11:19

    Bei ’nem Video, in dem’s ums schummeln geht, zu schummeln, find ich ein Bisschen schwierig.

  3. Olli21. Januar 2014 at 22:46

    Also ich finde das Video total sexistisch!
    :oD

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.