Zum Inhalt springen

Ein Mix aus Katzenmusik mit einem Video aus 200 Katzen-GIFs

Die totale Katzenüberdosis. Adrian schreibt mir: „Ein 60min Mix mit Tracks, die ausschliesslich von Katzen (richtigen!) handeln oder für Katzen gemacht sein könnten. „Cat Content“ to the max. Dazu natürlich ein selbstgeschnittes Video mit ca. 200 gefundenen Cat Gifs.“

Vom Sound her geht das weitestgehend durchaus klar, auch wenn vieles nicht so ganz das meinige ist. Aber hey, es geht um Katzen und das Video hat so ziemlich jedes Katzen-GIF aus dem gesamten Internetz. Klasse Idee.

Music about cats and for cats — including tracks by Michael Franks, Nino Nardini, Topo, Dionne Warwick, Petula Clark. Maggie Thrett, psapp, Miharu Koshi, Kas Product, Deee-Lite, Téléphone, Quiet Village, Bobby McFerrin, The Cure, Jean-Jacques Perrey and Vladiswar Nadishana.

Auf YouTube natürlich geogefickt, deshalb hier die Dailymotion Variante, bei der die Werbung ziemlich nervt.


(Direktlink)

3 Kommentare

  1. Firnwald4. November 2013 at 21:59

    Da fehlt doch noch Venetian Snares „Songs for my cat“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.