Zum Inhalt springen

Einsiedel

Eigentlich sollte es nur ein Kindergeburtstag der etwas besonderen Art werden. Nach ein wenig Überlegung und dem Tipp eines befreundeten, elfenähnlichen Wesens entschieden wir, die 250 Kilometer hin und die 250 Kilometer zurück in die Kulturinsel Einsiedel abzureißen. Weil: Heidepark macht jeder und das mit den Elfen, den Zwergen und den Trollen liegt der Kindergeburtstagsgastgeberin irgendwie im Blut am Herzen. Dann kann man auch mal früh aufstehen und spät wieder Heim kommen. Was wir sahen, war nicht nur für die Kinder eine wahre Freude, sondern auch für mich die reinste Traumreise. Unglaublich schön für alle Träumer/innen, Mystikologen und Restkindgebliebenen. Eine Reise in eine andere Welt. Paar Bilder noch, die nicht annähernd das Erlebte wiedergeben können.


Ein Kommentar

  1. augi13. Mai 2008 at 13:37

    das nächste mal komme ich auch mit!!!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.