Zum Inhalt springen

Kraak & Stöher – Exclusive Nightflight Guest Mix – 26.01.15

Der womöglich letzte exklusive Nightflight Mix, den der Tobi letzte Nacht in seinem Nightflight gespielt hat.

Radio Fritz wird wohl die Sendeterminologie für den nächtlichen Nightflight umstellen. Verkürzen eher. Von bisher drei auf dann nur noch zwei Stunden, um noch früher Musik aus der Konserve dudeln lassen zu können.

Bei zwei Stunden fehlt dann halt ein Drittel der bisherigen Sendezeit und Tobi stampft deshalb dafür seine Mix-Reihe ein, die er locker über 1,5 Jahre wöchentlich gefahren hat. Das hier ist also der vielleicht letzte Nightflight Mix, der in Tobis Sendung laufen wird. Gemixt von Rudi & mir.


(Direktlink)

Tracklist:
01. Nikosf. – Our Road Home – Moshitaka
02. SCSI-9 – Un Seul Sourire Pour Nous Deux (Emde Remix) – Prismat Recordings
03. Sade – Pearls (Timo Jahns Remix) – Poesie Musik
04. Adana Twins feat. Khan – Drive – Exploited Records
05. Maurice Aymard & Gui Boratto – Home (Garnica Edit) – Galaktika Records
06. HNNY – Nothing – Local Talk
07. KiNK – Fantasia – Pets Recordings
08. Joris Voorn – The Wild (Vinyl Edit) – Green
09. Flight Facilities feat. Emma Louise – Two Bodies (Robag Wruhmes Endara Wassby Remix) – Future Classic
10. Le Rubrique feat. Paradice – Back To Back – Tieffrequent
11. Max Dahlhaus – Zwoelf – Beachcoma
12. Le Rubrique feat. BFAM – Stoya – Tieffrequent
13. Extra Produktionen – The Mothership – Permanent Vacation

die komplette Playlist der Sendung.
… alle bisherigen Mixe noch ein mal zu Nachhören.

3 Kommentare

  1. NormalZeit26. Januar 2015 at 12:04

    Schade, nur auf hearthis – da gibt’s keine APP für meinen alten iPod. Dabei steh‘ ich total auf die Kraak & Stöher Mixe – und neben dem Bett habe ich keinen Rechner.

  2. Andreas26. Januar 2015 at 12:22

    Schon wegen dem Sade-RMX ein Muss – auch sonst eine vielversprechende Tracklist… Danke :-)

  3. Flo5. Februar 2015 at 11:24

    Zu Fritz und des Senders Programmpolitik brauchen wir nichts mehr sagen. Es geht seit Jahren bergab und es gibt keine guten Neuigkeiten mehr :/

Schreibe einen Kommentar zu Andreas Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.