Zum Inhalt springen

Listen to Wikipedia

Der Wikipedia zuhören indem die letzten der dort getätigten Änderungen automatisiert vertont werden. Glocken kennzeichnen Additionen und die gezupften Saiten stehen für getätigte Subtraktionen. Die Tonhöhe ändert sich je nach Größe der Änderung. Je größer die Änderung, desto tiefer die Note. Schön hypnotisch.

Listen to the sound of Wikipedia’s recent changes feed. Bells indicate additions and string plucks indicate subtractions. Pitch changes according to the size of the edit; the larger the edit, the deeper the note. Green circles show edits from unregistered contributors, and purple circles mark edits performed by automated bots. You may see announcements for new users as they join the site, punctuated by a string swell. You can welcome him or her by clicking the blue banner and adding a note on their talk page.

(via Nag on the lake)

2 Kommentare

  1. Matze2. November 2019 at 01:41

    Schöner Ambient Sound zum einschlafen

  2. gabimarie5. November 2019 at 01:35

    den beiden zuzuhören hat auch was. oder sind das bloß „rechte“?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.