Zum Inhalt springen

LoFi-Sounds erklärt in acht Minuten

Ich weiß nicht genau, warum ich diesen Sound so sehr mag. Vielleicht hat dieses Video ein paar Antworten, obwohl Frage gar nicht gestellt habe. Bisschen Musiktheorie schadet ja nie.


(Direktlink)

Da mag ich doch glatt mal wieder die Chillcow im Stream anmachen.


(Direktlink)

3 Kommentare

  1. Alec20. Juni 2018 at 18:05

    Vor einer Woche hab ich angefangen die Anime-Serie “Samurai Champloo” zu schauen und mich sofort in den absolut einzigartigen Soundtrack verliebt, der zu großen Teilen von (im Video erwähnten) Nujabes produziert wurde.
    Bis dahin habe ich noch nie von Lo-Fi gehört. Und heute dieser Beitrag auf Kraftfuttermischwerk – es gibt keine Zufälle ;)

    Also für alle denen der Stil taugt und die eventuell auch Animes schauen, guckt euch unbedingt Samurai Champloo an.

    Grüße

  2. Eloi22. Juni 2018 at 01:09

    Aww, 2:27 → Merzbow <3 also damit hätte ich nu nicht gerechnet.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.