Zum Inhalt springen

Mann boxt Känguru, um einen Hund zu retten

Australien, ein Känguru hat einen Hund ein seinen Fängen. Ein Mann springt aus dem Auto, um dem Hund irgendwie helfen zu können. Das Känguru lässt den Hund los und geht auf den Mann zu. Der haut dem Beutel eine rein.

…the owner was horrified that his dog or the kangaroo would get hurt and run in to save both parties. …The big buck kangaroo releases the dog when the owner gets close but then moves in to try and attack the human …A kangaroo kick to the guts could easily disembowel the owner easily , so he backs off a couple of times giving the kangaroo some space but he eventually changes the roo’s mind with a punch to the snout, as it kept coming forward. The punch stops the roo and makes him think about the situation, giving the owner and the dog time to disengage from the big wild animal and leaving it to hop off and I suppose wonder about what just happened.


(Direktlink, via Sploid)

2 Kommentare

  1. Michael Neue11. Dezember 2016 at 17:10

    Er hätte es auch einfach sein lassen können, der Köter war doch schon frei.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.