Zum Inhalt springen

Mathew Jonson baut in 10 Minuten einen Track

FACT hat für seine Against the Clock-Reihe schon im letzten Jahr, in der diverse Produzenten 10 Minuten Zeit haben, einen Track zu bauen, keinen Geringeren als Mathew Jonson vor die Kamera geholt. Und wo bei vielen anderen Producern heute nur noch ein Mac und ein Midi-Controller steht, parkt Jonson seinen Synthesizer-Fuhrpark, mit dem er, natürlich auch optimal umzugehen weiß.


(Direktlink, via Blogrebellen)

Sei der Erste der einen Kommentar abgibt

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.