Zum Inhalt springen

Montag

„Und deswegen mach ich jetzt hier diesen Tisch mal kaputt!“
(Nikel Pallat, Manager und Saxophonist der Scherben 1971 im WDR. Hier das Video.)


(GIF von Christian, via Jonas)

„So, jetzt können wir weiter diskutieren.“

6 Kommentare

  1. Herr Schwarz9. Dezember 2013 at 11:08

    Hammer Party,
    Alles Gute!

  2. marvin9. Dezember 2013 at 12:54

    sooo jetzt können wir weiter diskutieren

  3. MoFU9. Dezember 2013 at 13:24

    Das ist ein Beil, kein Hammer.

  4. Bengt Bängt9. Dezember 2013 at 14:18

    Und die Mikros nehme ich auch noch mit, für die nächste Studio Session. Habe schließlich 15 Jahre anGEZahlt :D

  5. Nik9. Dezember 2013 at 17:39

    Das Interview ist durchaus sehenswert…. Besonders die fresse von R-U Kaiser ist klasse, haha…. Kosmischer Kurier! Haha!

  6. Bambi9. Dezember 2013 at 23:41

    das Interview ist einfach super, das nennt sich dann mal medienrandale.
    bei spiegel.de ( http://einestages.spiegel.de/static/topicalbumbackground/24009/amok_auf_der_mattscheibe.html) wurde das gut beschrieben: ‚………sprang auf und begann, damit auf den Tisch einzuhacken, der sich als überraschend stabil entpuppte. Die Talkgäste wichen zurück. Pallat gab das Tischzerhacken auf, riss die Mikrofone aus den Stativen, stopfte sie sich in die Taschen und erklärte grimmig: „Die brauche ich für Leute, die in den Jugendstrafanstalten sitzen.“……… ‚

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.