Zum Inhalt springen

Partnertausch, Gruppensex und Haschischpfeifen – Alltag einer Kommune (1971)

1971, irgendwo auf dem Land in Österreich. Ich glaube, man kann ohne weiteres davon ausgehen, dass es auf dem deutschen Lande nicht wesentlich anders aussah. Da hat sich Panorama auch ein paar „Belegexemplare“ rausgesucht.

Erstaunlich dennoch, wie viel Angst so ein paar flötende Bärte mit langen Haaren ungewollt verbreiten konnten. Heute hat ein Teil des ‚besorgten‘ Bürgertums nicht mal Angst vor Nazis, mit denen es eifrig demonstrieren geht.


(Direktlink)

Sei der Erste der einen Kommentar abgibt

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.