Zum Inhalt springen

Piano mit nur einer Taste im Browser spielen: Touchpianist

Bildschirmfoto 2015-05-06 um 07.41.50

Touchpianist ist eine kurzweilige Browser-Spielerei von Batuhan Bozkurt, bei der man mit nur einer Taste des Rechners klassische Piano-Sound zum Laufen bringen kann. „Spielen“ ist etwas übertrieben, Spaß macht es dennoch. Gibt es auch als App für IOS – für unterwegs.

Touch Pianist is a musical toy / instrument that allows the user to perform hard-to-play classical piano music favorites (from composers like Beethoven, Mozart, Bach, Satie, Debussy to name a few) just by tapping the rhythm of the piece’s particular sound events on a computer keyboard or a touch screen. It also provides live visualisation of the pieces that are being performed. There is no score keeping, the user is free to perform the music in any way they wish. The premise is that it is really fun to perform a piece you know well, exactly like you feel it with so little effort.


(Direktlink, via Hakan)

2 Kommentare

  1. Jack6. Mai 2015 at 08:06

    wieso hat der nicht die linke und rechte Hand unterschieden beim „touch“? Farblich hat er es ja schon..

  2. Jack6. Mai 2015 at 08:10

    (grad bemerkt) immerhin unterscheidet sich die Dynamik (Anschlagskraft) je nach der Y-Koordinate des Touches (leise unten, laut oben), sprich man kann wirklich etwas induvidalität in die musik bringen – nicht nur mit dem Takt.

Schreibe einen Kommentar zu Jack Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.