Zum Inhalt springen

„Schlager gegen Links“ – Die Junge Union Berlin Mitte lädt zur Weihnachtsfeier

Wer schon immer mal dabei sein wollte, wenn die Junge Union Schlager gegen Links pumpt, kann sich das nun in Form einer Weihnachtsfeier geben, zu der die Junge Union Berlin Mitte am 29.11. einlädt. Gelabelt mit „Guter Zweck“. Kein Scherz!

8 Kommentare

  1. Snowflake20. November 2019 at 21:11

    Was ist daran schlimm?

  2. Frank20. November 2019 at 23:00

    Da ist doch auch bestimmt wieder Marusha mit von der Partie.

  3. Martin Däniken20. November 2019 at 23:11

    Liebe JU,kann man machen…sieht aber halt Scheisse aus-
    ganz,ganz grosser, dicker, dicker zwinkersmiley
    ODER
    ihr wolltet Satire machen- ist aber voll in die Buxe gegangen!
    Zuviel Dieter Nuhr geguckt,oder
    ganz,ganz grosser, dicker, dicker zwinkersmiley

  4. parker03021. November 2019 at 09:20

    schlimm? gar nichts.

    nur lächerlich und mitleiderregend.

    gegen was sind die denn, wenn sie gegen links sind? gegen meinungsfreiheit? aufklärung? naturschutz? gegen ausländer und multikulti? gegen völkerverständigung? gegen den mindestlohn und für hartz4^^

    • nik21. November 2019 at 17:46

      So viele Fragen und die Antwort ist vmtl. immer Ja. Sind halt auch nur verkappte „Jung-Alternative“.

  5. Martin Däniken21. November 2019 at 16:05

    links sind äh ist böse…und da hilft schlägern äh schlager!
    ach ich weiss doch auch nicht

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.