Zum Inhalt springen

Shlohmo – Buried

Ich erinnere mich gerne an Shlohmos Gig, den er im letzten Jahr im Berliner Gretchen gespielt hat. Es war die beste Feiernacht des ganzen Jahres, woran dieses Shirt mich immer noch zu erinnern vermag.

Dann wurde es etwas still um den Mann, nun erscheint am 7. April mit „Dark red“ sein neues Album auf True Panther Sounds. Der Track „Buried“ ist als Teaser zu verstehen und kann im Stream schonmal gehört werden.

Aufgeräumter scheint er geworden zu sein und seine Percussions müssen einem offenbar auch nicht mehr in jedem seiner Tracks als 32tel in die Birne schießen, ansonsten klingt das doch sehr Shlohmo. Nach dem dritten Durchlauf hatte mich die Nummer so richtig. Kauf ich.


(Direktlink, via r0byn)

Tracklist:
1. Ten Days of Falling
2. Meet Ur Maker
3. Buried
4. Emerge From Smoke
5. Slow Descent
6. Apathy
7. Relentless
8. Ditch
9. Remain
10. Fading
11. Beams

Sei der Erste der einen Kommentar abgibt

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.