Zum Inhalt springen

So macht ihr Geld beim Frühjahrsputz: #machseinfach (Werbung)


(Direktlink)

Frühling, Zeit zum Frühjahrsputzen und gegeben falls Zeit sich auch von Dingen mal zu trennen. Ich habe davon einige im Keller. Hunderte Platten zum Beispiel, die ich immer mal loswerden wollte, dafür aber erst nochmal sortieren muss. 1000 Dias, für die das selbe gilt. Super-8 Filme und all so ein Zeug, was zum Wegschmeißen einfach viel zu schade ist. Vor ein paar Jahren hätte ich mich damit wohl auf einen Flohmarkt gestellt, heute geht das einfacher. Einfach bei eBay-Kleinanzeigen inserieren und warten, bis sich irgendwer meldet. Irgendwer da draußen braucht garantiert immer irgendwas von dem, was man selber gerade loswerden will.

Und weil ich gerade endlich mal etwas Platz in meinem Kabuff haben will, verkaufe ich jetzt auch was bei eBay Kleinanzeigen. Und zwar mein altes Studio-Rack, oder besser das, was von dem noch übrig ist.

rack
  • Ensoniq DP/2 (2-Kanal Multieffekt-Prozessor)
    Ein damals grandioses Effekt-Gerät und der kleine Bruder vom legendären Ensoniq DP/2. Gibt glasklare Effekte und war vor ein paar Jahren noch mein persönlicher Liebling im Rack.

  • E-mu Esi-32 (silberne limited Edition)
    Samplen war damals sehr viel mehr als mal eben was in Live zu cutten und tatsächlich noch richtig Arbeit. Mit Disketten und SCSI-Laufwerken, um von CD-Rom laden zu können. Da brauchte man jede Menge Willen, um sich in die Materie zu fuchsen und dann jede Menge Geduld, um damit auch zu arbeiten. Die Filter von dem Teil sind Klasse und er klingt ein wenig wärmer als vergleichbare Akai-Geräte aus dieser Zeit. Dazu gibt es drölfhundert Disketten, die bis zum Rand voll sind mit Samples aus 15 Jahren. Interner Speicher Speicher 32 MB. ;D
    Das SCSI-Laufwerk ist nicht mehr da.

  • Sony DPS V55m (4-Kanal Multieffekt-Prozessor)
    400 Presets, von denen 200 editiert werden können. Der Hall von dem Teil ist mehr als ein kleiner Traum. Dummerweise ist ein kleiner Riss im Display, der aber die Funktion in keiner Weise einschränkt.
  • Korg M3R AI Rack Synthesizer
    Einfache Sample-Schleuder mit recht brauchbaren Piano und Rhodes-Presets. Ein Knob vom Lautstärkepoti fehlt, funzt aber. Dazu die großartige Korg RE-1 Fernbedienung, womit sich das Rackteil durchaus gut bedienen lässt

Wer da Interesse hat, hier geht es zum entsprechenden Angebot – und mir bleibt dann nur noch mein schönes altes Bandecho.
[Sponsored by eBay Kleinanzeigen]

Ein Kommentar

  1. Wini5. April 2016 at 00:09

    Bzgl. dem ESI-32 fällt mir ein, dass es mich verwundert hatte, dass vor zig Jahren mein alter Yamaha A-3000 auf eBay noch weit mehr als den Schrottwert erzielt hatte. Es gibt wohl [zum Glück] immer noch die Nostalgiker, die eben noch auf echte 19″ Hardware schwören. ;) Viel Erfolg beim Verkauf!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.