Zum Inhalt springen

Schlagwort: Jan Böhmermann

Trailer: Schulz & Böhmermann – ab 10. Januar 2016 immer sonntags

Angekündigt haben es die beiden schon im Sommer letzten Jahres:


(Direktlink)

Jetzt wird es konkret: Schulz & Böhmermann – ab 10. Januar 2016 immer sonntags um 22:45 Uhr in zdf_neo. Ich bin gespannt.

Der Sender verspricht eine „unkonventionelle Talkshow“: Die beiden Moderatoren wollen mit ihren Gästen über gesellschaftliche, kulturelle und politische Themen diskutieren, hieß es vom ZDF. „Die beiden Gastgeber sind nicht vermittelnd, sondern Partei ergreifend, polemisierend, gerne provozierend, dabei jedoch meist charmant und freundlich.“ Jede Folge soll 60 Minuten dauern.

Der Trailer lässt noch Luft nach oben, natürlich.


(Direktlink)

1 Kommentar

Jan Böhmermann vs Steinbach Erika

Heute auf Twitter: Böhmermann zieht durch und bringt Tweets, wie sie Frau Steinbach gerne zu irgendwelchen, aktuell politischen Themen zu bringen gedenkt. Und er tut das genau so frei von Kontext, wie sie das halt immer gerne mal tut, wenn sie Aussagen von Leuten zitiert, die ihr gerade in die Denke passen, die aber so vielleicht von denen gar nie so gedacht oder gar so gesagt wurden. Weil sie den Kontext gerne unter ihre vor der Tür liegenden Fußmatte kehrt (Macht sie häufig, wenn nicht gar immer). Erika verliert, was kaum irgendwen überraschen dürfte. Demnach hat sie „Legalize meth“ skandiert, was ja irgendwie zu ihrem Twitter-Verhalten passen dürfte. Und sie nimmt das mit dem Zitieren ja gerne auch gar nicht mal so genau.

Einer muss es halt endlich mal machen. „Alerta, alerta. Erika. “

7EZympJ FD3be9H


gHdUwE0
(klick auf die Bilder für in größer)

(via reddit)

2 Kommentare

Jan Böhmermann – Besoffen bei Facebook

Besoffen auf Twitter kenne ich nur zu gut, Facebook allerdings ist mir besoffen völlig wumpe. Die Musik hierzu ist beschissen, aber der Text trifft es wohl ziemlich genau.

Auch als Promi nimmt man ab und zu schon mal einen über den Durst. Und was macht man, wenn man sich einen schönen Wutbürger hinter die Binde gekippt hat? Richtig, man geht zu Facebook. Man sammelt alle seine Satzzeichen zusammen, lässt, wie Otto Normalbürger, mal so richtig die rhetorische Sau raus, steckt ein schickes Cocktailschirmchen in den Longdrink der Meinungsfreiheit und dann ab der Post!


(Direktlink, via reddit)

2 Kommentare