Zum Inhalt springen

Schlagwort: People

Menschen, die zum ersten Mal von einem 10-Meter-Turm springen (wollen)

Wahrscheinlich nicht nur für Höhenschisser wie mich eine superinteressante Studie, die Menschen unterschiedlichen Alters zeigt, die zum ersten Mal in ihrem Leben auf einen 10-Meter-Sprungturm steigen, um von diesem aus ins Wasser zu springen. Dazu entscheiden sich am Ende nicht alle. Ich versteh‘ das – ich wäre nicht mal die Leiter 10 Meter nach oben gestiegen.

Ein Film von Axel Danielson & Maximilien Van Aertryck.

A ten meter diving tower. People who have never been up there before have to choose whether to jump or climb down. The situation itself highlights a dilemma: to weigh the instinctive fear of taking the step out against the humiliation of having to climb down. TEN METER TOWER is an entertaining study of the human in a vulnerable position.


(via reddit)

1 Kommentar

Wenn nur eine Treppenstufe ein wenig höher als die anderen ist

(via The Darwin Awards)

Interessantes Experiment auf der Treppe der Subway-Station Sunset Park in Brooklyn, NYC. Alle Stufen haben die selbe Höhe, nur eine ist einen Inch, also 2,54 cm, höher als all die anderen. Und ich sähe mich da selber genauso drüber stolpern. Menschen eben.

(Direktlink)

Das Video ist schon älter. Ein paar Tage nach der Veröffentlichung, allerdings, wurde die Stufe auf die Höhe der anderen angepasst. Menschen eben. Die Treppe runterzugehen scheint übrigens weniger schwierig.

7 Kommentare

Vor der Tür einer Comicmesse in Japan, timelapsed

Video schon von 2012, aber dennoch: Das nenne ich Türmanagement.

Comiket which is the world’s largest self publishing comic book fair that is held twice a year in Tokyo.

The Convention draws crowds over 500,000 attendees and they use strict crowd control to easily manage the amount of people that attend.

The footage, which was compiled from photographs taken at intervals of 5 seconds, was filmed on the last day of Comiket from around 1:30 AM to 2:30 PM from the balcony of the nearby Washington Hotel.


(Direktlink, via BoingBoing)

1 Kommentar

Menschen heben Bahn an, um einen Eingeklemmten zu befreien

Auf der Stirling Station im australischen Perth ist ein Mann zwischen eine Bahn und den Bahnsteig gerutscht und hat sich dort ein Bein so übel eingeklemmt, dass er sich alleine nicht wieder befreien konnte. Man hat dann 10 Minuten lang versucht, ihn dort rauszuholen, was nicht gelang. Erst als sich alle umstehenden Passanten herzhaft gegen die Bahn lehnten, konnte sich der Mann lösen, die Bahn ihre Fahrt wieder aufnehmen. People Power.


(Direktlink, via reddit)

5 Kommentare