Zum Inhalt springen

Schlagwort: TR-808

Behringer bringt einen TR-808 Klon für 300 Dollar

Es gerüchtet schon seit längerem, dass Behringer, die audiotechnisch im Regelfall den eher niedrigpreisigeren Markt bedienen, einen Klon der legendären TR-808 an den Start bringen will. Auf der diesjährigen NAMM in Kalifornien haben sie diesen nun vorgestellt. Das Dingen erinnert nicht nur optisch an das Vorbild und wird ab März für 300 Dollar zu haben sein. Ich bin mir mehr als sicher, dass sie für ihren Rhythm Designer RD-808 jede Menge Käufer finden werden und schließe mich da selber nicht mit aus. Oder kurz: Shut up and take my money!

Außerdem wird es aus dem Hause Behringer ARP Odyssey und Sequential Circuits Pro-One Klone geben, die tatsächlich auch bezahlbar sein werden.


(Direktlink, via FACT)

4 Kommentare

Puma macht Rolands TR-808 zu einem Schuh

Bei Roland scheint man gerade dabei, aus nostalgischen Gründen in die Fashion-Filter-Bubbles dieser Welt expandieren zu wollen. Neben der Shirt-Kollabo von vor ein paar Tagen, hat man sich auch mit Puma zusammengetan und die Sneaker in TR-808 Optik machen lassen. Sonderlich gelungen sind die jetzt nicht finde ich, aber es gibt sie wohl bald – und ich würde sie trotzdem gerne haben wollen. Peter von CDM hat sie schon mal angucken können.

I got a chance to take a look at the new Roland TR-808-inspired Puma sneakers. They’re basically just a color scheme for Puma’s relaunch of the RS (RUNNING SYSTEM) shoe line. The RS-0 is a reboot; the 1980s original was built around a unique-for-the-time cushioning system. To capitalize on 80s nostalgia, Puma went to Polaroid, Roland, and Sega for special looks for the shoes. Sadly, you don’t get any special drum machines sneakers. (No built-in metronome or clock source; no TB-303 runners that have acid basslines printed in the soles. In other words, I didn’t design them.)

1 Kommentar

Roland und das japanische Modelabel UNIQLO bringen TR-808 Shirts

Es gibt da draußen einen Haufen an inoffiziellen Shirts, die mit den alten Roland-Maschinen TR-808, TR-909, SH-101 oder der TB-303 bedruckt sind. Ich habe davon einige gekauft und fand die dann aber immer schnell nicht mehr ganz so schön. Nun hat sich Roland selber mit dem japanischen Modelabel UNIQLO zusammengetan, um ganz offiziell zwei verschiedene Shirts mit TR-808 Motiv in die Regale zu bringen – und ich würde sofort beide nehmen. So denn die denn zu kriegen sind, weil: limitiert. Natürlich.


(via FACT)

1 Kommentar

Children of Techno – Zehn Jahre Später

Paolo von SynthMania hatte seine drei Kinder vor zehn Jahren an Rolands TR-808, TR-909 und die TB-303 gesetzt und sie an den Maschinen, die Techno groß machten, ein bisschen spielen lassen. Jetzt, 10 Jahre später hat er dies erneut getan. Die Begeisterung der Drei hält sich offensichtlich in Grenzen, aber versuchen kann man es ja mal.

Ich glaube, meine jetzt Große wirkte ähnlich „motiviert“, wenn ich sie heute in das Studio von vor damals setzten würde.

„Back in the 1990s I used to be a fanatic Techno Raver guy, and acquired the three classic instruments of Techno: the Roland TB-303, TR-909, and TR-808. Ten years ago in January 2007, I recorded my three children – Grace, Christian, and Vincent – playing those classic instruments. Today, ten years later, the kids and I recreated that video! The kids wore similar clothes to the ones they wore that day, my daughter still has that polar bear stuffed animal, and I even did little interviews with them, just like I did ten years ago. The only difference is that for the old video I had to bribe them with Skittles to make them stay put – now that they are teenagers they want cash! :-D

Tech note – the 303, 909 and 808 are started and synchronized together by a Roland SBX-80 sync box that’s out of frame to the side. My wife presses the start button on the sync box while I’m shooting the video – that’s why the machines start playing without the kids pressing the start buttons on the machines themselves.“


(Direktlink, via Alex)

Einen Kommentar hinterlassen

TR-808 Doku kommt im Dezember

808-the-movie-starring

Die schon länger angekündigte Doku über die am wärmsten klingende Rumpelkiste aller Studiozeiten kommt nun endlich im Dezember für jedermann. Und zwar bei iTunes. Ab 9. Dezember zum schauen, ab 15. dann zum Ausleihen und zum Download.

„Alexander Dunn’s documentary 808 finally gets to the rest of us in December, having premiered in 2015 at South by Southwest. The film isn’t so much the story of the drum machine itself as it is its musical transmission. So accordingly, it lines up a star-studded cast of musical celebrities talking about the machine’s musical influence, Fatboy Slim to Afrika Bambaataa to Phil Collins. Arthur Baker, executive producer, was an early champion of the project. Some of those celebs, like Guetta, have elicited groans from some 808 lovers; I’m still curious to see how the picture’s full narrative works.“

Hier der neue Trailer:


(Direktlink, via CDM)

Einen Kommentar hinterlassen

TR-808 Figuren

Der kanadische Künstler Patrick Wong hat auf Basis der TR-808 Plastikfiguren gemacht, die er in limitierter Auflage noch für vier Tage zum Kauf anbietet.

Available to order for 1.5 weeks only – October 11-22nd, 2016.

A limited edition collectible inspired by the classic Roland synth prominent in hip hop and EDM beat production. Each piece is numbered and limited to this single production run.

Not a factory object – handcrafted in Vancouver, BC. Designed, sculpted, cast, and painted by the artist.

tr808-patrick-wong-bigcartel


(Danke, René!)

1 Kommentar

TR-808 im Browser

Im letzten Jahr hatte ich hier die Browser-Version von Rolands TR-909 und schrieb, dass die 808 mir klanglich ja lieber sei. Nun hat sich Vincent Riemer hingesetzt und mit IO 808 eben jene gute alte Rumpelkiste ins Browser-Format gecodet. Die Bedienung funktioniert genau wie beim Original, klanglich kommt die Browser-Version nicht ganz ans Original – und Spaß macht das alle mal. Tolles Spielzeug.

Bildschirmfoto 2016-08-17 um 10.48.29


(via Tanith)

1 Kommentar

Doku-Trailer: 808

Eine Ankündigung zu einem Film über die legendäre TR-808 gab es vor ein paar Jahren schon mal. Dabei blieb es dann allerdings auch. Nun soll im Jahr 2015 dann doch tatsächlich einer kommen. Das hier ist der Trailer und so wie es aussieht, haben die Macher für die Interviews so einige Könner und Liebhaber vor die Kamera bekommen können.


(Direktlink, via r0byn)

1 Kommentar