Zum Inhalt springen

Timelapse ohne Kitsch: Die „Urbex“-Serie von Benjamin Sichert

(Direktlink)

Im Januar schrieb ich über den ersten Teil von Sicherts dreiteiliger Serie „Urbex“: „In diesen Locations hat er dieses, wie ich finde, ganz großartige Timelapse aufgenommen. Hierbei paart er den baulichen Verfall mit optischem Hochglanz der Aufnahmen. Habe ich so noch nicht gesehen. Klasse!“

Nun hat er seine Serie mit dem dritten Teil zum Abschluss gebracht und ich bleibe dabei: diese Art von Timelapse-Aufnahmen ist nach wie vor nicht sonderlich verbreitet und ich mag sowohl die durchaus außergewöhnliche Motivsprache als auch die Detailtiefe der Videos sehr. Großartig! Hier noch mal Teil I und II.

(Direktlink)

(Direktlink)

3 Kommentare

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.